Henning Sieverts beim Mainzer „Jazzforum“, 19. April 2018

Fox_Schaefer_Sieverts_Lindner_0132_muempferr-900p

Der Gast aus München erforscht eine Region des modernen Jazz: Symmetrisch Strukturen sind für den Bassisten Henning Sieverts elementar. Das Konzert des Bassisten mit einem Quintett aus Studierenden im „Jazzforum“ der Mainzer Musikhochschule beginnt fast hymnisch. Den Soli des Tenorsaxophonisten Viktor Fox und des Pianisten Lukas Moriz folgt ein fast harmonischer Lauf des Kontrabasses von … Weiterlesen

„Jin Jim“ im rheinhessischen Jugenheim, 24. Februar 2018

Einige leise, sanfte Flötentöne erklingen, bevor Daniel Manrique Smith kraftvoll überblasend bei „Duende“ in der Mehrstimmigkeit von Flöte und Gesang landet. Fehlerfrei bläst der 1982 im peruanischen Lima geborene Künstler seine Instrumente von der C‑Flöte, die Alt- und die Bassflöte. Fasziniert hört der Zuschauer wie der zierlich wirkende Musiker die gesamte Ausdrucksfähigkeit seiner Instrumente nutzt … Weiterlesen

Festival der Musikhochschule Mainz, 3./4.Februar 2018

Der musikalische Rahmen ist weit gespannt: Er reicht von modernem und traditionellem Jazz, von griffiger Popmusik und Country & Blues, vom Experiment in der Combo sowie von intimen Duos bis zu raffinierten Arrangements der klassischen Bigband. Zwei Tage lang erleben die zahlreichen Zuhörer beim Semester-Abschusskonzert einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Studierenden … Weiterlesen

Daniel Stelter im „Kulturgut“, 05. Januar 2018

Roland Kalus vom Kulturgut Bechtolsheim findet auf der kleinen Bühne kaum Platz für die Ansage. Akkurat stehen in ihren Ständern eine Lakewood-Bariton‑, eine „normale“ Konzert‑, und eine elektrische Gitarre neben der achtsaitigen Mandoline des Ingelheimer Künstlers. Duo-Partner Tommy Baldu hat zusätzliche eine akustische Gibson-Gitarre, die er allerdings als Rhythmus-Instrument und in „Krikel-Krakel“ deren Korpus zur … Weiterlesen

Wolfgang Muthspiel-Trio in der Rüsselsheimer Jazzfabrik, 8. November 2017

Zwei altbekannte Partner, mit denen der Österreicher nach eigenem Bekenntnis bereit vor 25 Jahren spielte, beherrschen an diesem Abend in der Rüsselsheimer „Jazzfabrik“ selbst komplizierte Kompositionen wie die sakralen Kanons im Sechs-Achtel- oder dem ungeraden Fünf-Viertel-Takt. Bei letzterem transponiert der Gitarrist im Finale Anleihen und Zitate aus der Klassik. Nicht die einzelnen Instrumentalisten, sondern das … Weiterlesen

Würdiges Gedächtniskonzert für Janusz Maria Stefanski in Mainz, 25.Oktober 2017

„Remembering Janusz Maria Stefanski“ war ein Abend der Trauer, aber auch der Hoffnung und des Optimismus. Fast genau ein Jahr nach dem Tod des Jazz-Schlagzeugers am 5. November 2016 gedachten mit einem Kurzfilm und einem Konzert Studierende der Musikhochschule Mainz sowie langjährige Weggefährten des Instrumentalisten, Komponisten und Dozenten aus der Anfangszeit des Fachbereiches Jazz. In … Weiterlesen

Interview mit Manfred Bründl über den „Achava Jazz Award“ – Klaus Mümpfer

Der erste Preisträger des neuen „Achava Jazz-Awards“ wurde in Erfurt bekannt gegeben. Gewinner ist das brasilianisch-armenische Duo „FRACTAL LIMIT“ mit Tatiana Parra und Vardan Ovsepian. Der internationale und transkulturelle Jazzpreis ist mit 10 000 Euro dotiert. Er wird am 9. September 2017 erstmals im Rahmen der ACHAVA-Festspiele im Heizwerk in Erfurt feierlich überreicht.  Die Jury … Weiterlesen

Matchbox Blues Band in Rheinhessen, 25. Juni 2017

Die Zuhörer wippten mit den Füßen und nickten mit den Köpfen zum mitreißenden Takt des erdigen Blues und rockigen Rhythmen der Frankfurter „Matchbox Bluesband“. Die Kulturinitiative Jugenheim in Rheinhessen hatte zum „Blues-Brunch“ eingeladen. Das lange Open-Air-Konzert war für die Musiker wie für die Kulturinitiative ein voller Erfolg. Seit mehr als 35 Jahren existiert die Frankfurter … Weiterlesen

Scroll Up