Jazzfotografie / jazz photography @ Jazzpages

Die „Jazzpages-Fotografen“ mit ihren Ausstellungen auf den Jazzpages – Jazzbilder von bekannten Jazzmusikern und von den besten Jazzfestivals.

Manfred Rinderspacher

Gehört zu den besten Jazzfotografen. Ein Maßstab für die eigene Arbeit und ein Freund (mehr Bilder im Archiv der Jazzpages).

Hans Kumpf

Hans Kumpf ist nicht nur mit „Kumpfs Kolumnen“ seit den ersten Tagen der Jazzpages mit von der Partie, er fotografiert zudem seit Jahrzehnten die Jazzszene.

Klaus Mümpfer

Klaus Mümpfer ist als bekannter Jazzfotograf tätig, sondern auch Journalist und nicht zuletzt als langjähriger Redakteur für die Jazzpages, mit „Mümpers Jazznotizen“.

Frank Schindelbeck

„Webmaster’s own“ Jazzfotografie als Leidenschaft und Berufung – Bild zum Ton seit mittlerweile gut 30 Jahren. Jazzfotos von Frank Schindelbeck sind im Web unter www.jazzfotografie.de erreichbar und manches Jazzbild ist auch unter www.schindelbeck.org zu entdecken. Auch bei facebook unter www.facebook.de/jazzfotografie und Instagram unter https://www.instagram.com/frank.schindelbeck. Reichlich Jazzbilder sind zudem in den Jazzgalerien im Archiv der Jazzpages zu sehen.

Schon auf den „alten Jazzpages“ sind im Laufe der Jahre zahlreiche Jazzfoto-Galerien mit Jazzfotos von Paul G. Deker (), Karlheinz Klüter (), Jos L. Knaepen (), Dirk Schelpmeier, Jörg Becker, Karlheinz Fürst, Stefan Postius, Hyou Vielz, Matthias Creutziger, Dirk Schelpmeier und Thomas Fingerhut entstanden.

Einige dieser Fotoalerien spiegeln die Zeit ihrer Entstehung wider, als große und hochauflösende Bildschirme noch in weiter Ferne lagen. Entsprechend wirken heute einige der Aufnahmen in der Präsentation und in der archaischen Darstellung etwas winzig. Aus historischen Gründen und auch weil großartige Jazzbilder in kleinem Format nichts von ihrer Klasse verlieren, bleiben dieses Jazzfotografien Teil der neuen Jazzpages – nach wie vor mit ihrem Schwerpunkt Jazzfotografie.

Christian Gaier

Christian Gaier ist ein umtriebiger Dokumentar des Jazzgeschehens im Rhein-Neckarraum. Eine Fotogalerie mit einigen der exzellenten Aufnahmen des Ludwigshafener Fotografen auf den Jazzpages.

Jazzfotografie Archive

Dizzy Gillespie by Paul G. Deker

Paul G. Deker  

Klassische Jazzfotografie über Jahrzehnte. Seine Ausstellung war eine der ersten auf den Jazzpages. Leider ist Paul G. Deker im April 2011 viel zu früh verstorben.

Karlheinz Klüter 

Das „archaische“ Seitenlayout verrät es: einer der ganz frühen Fotografen auf den Jazzpages. Die Präsentation ändert nichts an der zeitlosen Exzellenz dieser Jazzfotos.

Jos L. Knaepen 

Jos L. Knaepen war eine International tätiger Jazzfotograf aus Belgien.

Matthias Creutziger

Arbeitet heute in Dresden vor allem im Klassikbereich, seine Leidenschaft gilt aber nach wie vor der Jazzfotografie.

Karlheinz Fürst

Karlheinz Fürsts Jazzbilder lassen die Zeit des „Klassischen Jazz“ wieder aufleben. Musiker wie Bud Powell, Duke Ellington oder Thelonious Monk in beeindruckenden Schwarz-Weiß Bildern.

Jörg Becker

Becker fotografiert Jazz seit Ende der 1960er Jahre, und seine Fotos sind in zahlreichen Publikationen zu entdecken. Er ist einer der „Hausfotografen“ des Jazzpodiums.

Stefan Postius

Neben seiner Tätigkeit als Jazzfotograf ist er einer der Aktiven beim Jazzclub Konstanz.

Hyou Vielz

In seinem Archiv tummeln sich mittlerweile rund 3000 abgebildete Jazzmusiker.

Dirk Schelpmeier

Selbst Musiker mit dem Gespür für den richtigen Augenblick.

Thomas Fingerhut

Eine frühe Ausstellung auf den Jazzpages.

Jazzpages Logo

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen