Review: Tamara Lukasheva Quartett – Homebridge

Tamara Lukasheva - Homebridge  Cover

Traum­ton Records

Der Ope­ner beginnt mit schnel­lem Gesang, Ener­gie­schü­ben und dyna­mi­sche Wen­dun­gen sowie öst­li­chen Ein­flüs­sen. Doch schon als zwei­tes folgt der Titel­song „Home­bridge“ als Bal­la­de mit der unver­kenn­ba­ren und ein­dring­li­chen Stim­me von Tama­ra Lukas­he­va.

Wei­ter­le­senReview: Tama­ra Lukas­he­va Quar­tett – Home­bridge

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen