Frei über die Stile hinweg

Esslingen. „DKV Trio“ – dahinter verbirgt sich nicht etwa ein flotter Dreier des Deutschen Kanu-Verbands, sondern eine Musikgruppe, die in ihrem Namen schon einem hierarchischen System abschwört. Die Nachnamensinitialen von Hamid Drake (Perkussion), Kent Kessler … weiterlesen

Von der hymnischen Kraft des Klangs

Esslingen. Sein Saxofonton scheint nur vordergründig aggressiv zu sein, vielmehr steckt dieser voller menschlicher Wärme. Widerborstigkeit und Angerauhtes sind letztendlich herzlich, ja beseelt. Mit viel Vibrato erzeugt Heinz Sauer einen extrem obertonhaltigen Sound – einen … weiterlesen

Die Priorität der absoluten Improvisation

Esslingen. Ein intensives Aufeinanderhören, nie aufhörende Intensität – dies bestimmt das avantgardistische Improvisieren eines Trios mit Künstlern aus drei Ländern. Der deutsche Posaunist Johannes Bauer, die französische Vokalistin Annick Nozati und der belgische Pianist Fred … weiterlesen

Gute Jazz-Nachrichten aus Indonesien

Esslingen – Asiatische Geigen-Schönheiten verzaubern die Musikwelt: im populistische Klassik-Genre erregt Vanessa-Mae beträchtliches Aufsehen, und im Jazz läßt Luluk Purwanto aufhorchen. Die indonesische Saitenkünstlerin hat sozusagen einen „alten Kolonialherrn“ geehelicht, nämlich den niederländischen Pianisten René … weiterlesen

Schlußveranstaltung der Esslinger Reihe „Klangseiten“

Esslingen – Furioser Abschluß der ambitionierten Esslinger Kulturreihe „Klangseiten“: David Moss vollführte in der Dieselstraße ein hochdramatisches Ein-Mann-Theater. Zuletzt trat der Allround-Artist dort Im November 1991 auf, übrigens im Duo mit dem ostdeutschen Gitarristen Joe … weiterlesen

Scroll Up