Alle Artikel mit dem Schlagwort: Mümpfer

Semesterabschluss an der Mainzer Musikhochschule; 7./8. Juli 2018

Das Konzert begann mit einer Bass-Einleitung bevor das Tenorsaxophon überraschend melodisch das Thema aufnahm. Das Trio mit dem Saxophonisten Viktor Fox, dem Bassisten Niklas Schumacher und dem Schlagzeuger Leo Asal lüften schließlich das Geheimnis: Die Komposition stammte aus der Feder von Charlie Parker, der mit „My favorite thing“ dereinst einen Jazz-Hit produzierte. Expressiver und schneller […]

Review: John Coltrane – Both directios at once – the lost album

Impulse Records – 00602567639251 Der nur vier Jahre nachgeborene Saxophonist Sonny Rollins bringt es auf den Punkt: Mit den Worten, es sei als ob man in der Cheops-Pyramide eine neue Kammer entdeckt, kommentierte er das Wiederfinden eines seit fünf Jahrzehnten verschollenen Albums des Kollegen John Coltrane. Man wusste, dass die Einspielung vom 6. März 1963 […]

Review: Klangcraft – Unter Water

emojazz Heller Glöckchenklang irritiert den Zuhörer nur vorübergehend, auch wenn er bei vielen Kompositionen eingesetzt wird. Insgesamt ist die Musik von „Klangcraft“ luftig und leicht. Treibend und transparent klingt die Band des Schlagzeugers Hermann Kock mit dem Bassisten Moritz Grenzmann und dem Pianisten Manuel Seng – ein Trio, das auf der vorliegenden neuen CD „Under […]

Stephanie Wagners „Quinsch“, 15. Juni 2018 in Stadecken-Elsheim

Das Konzert von Stephanie Wagners „Quinsch“ beginnt eher melodisch und konventionell im Gruppensound. Es ist wahrscheinlich gerade der Kontrast zwischen dem Klang des Quintetts und der oftmals freien Improvisation der Flöten und Saxophone, die den Abend „Ouerflöte goes Jazz“ zum Erlebnis werden lassen. Ausschweifende Improvisationen auf den Instrumenten werden eingefangen von offensichtlich notierten unisono-Passagen oder […]