Jazzfestival Saalfelden 2017 – Fotos & Text

Was war die Essenz des guten Fes­ti­val­jahr­gangs 2017? Die Pro­gram­mie­rung, die mühe­los den Span­nungs­bo­gen über eini­ge Tage hielt? Die geeig­ne­ten Ver­an­stal­tungs­stät­ten? Das land­schaft­li­che Umfeld? Die gute Stim­mung von Gäs­ten und Musi­kern? Letzt­lich ist das Geheim­nis jedes guten Jazz­fes­ti­vals tat­säch­lich die inter­es­san­te Pro­gram­mie­rung. Die kann inner­halb eines Gen­res pas­sie­ren oder – wie in Saal­fel­den – mit … Wei­ter­le­sen

Jazz & The City Salzburg 2017 (mit Fotos)

Jazz and The City 2017 - Photos: Frank Schindelbeck

Sogar das Wet­ter spiel­te abwechs­lungs­reich mit: zwi­schen einem Okto­ber­tag, der noch ein­mal den August auf­ge­sperrt hat­te, und Sturm mit waag­rech­tem Regen am Vor­mit­tag des sonn­täg­li­chen Abschluss­tags. Ähn­lich abwechs­lungs­reich war auch das fünf­tä­gi­ge Pro­gramm von Jazz & The City in Salz­burg. Ganz ein­fach konn­te man das in der Schlan­ge für eines der Abschluss­kon­zer­te – Die Strot­tern mit der Jazz­werk­statt … Wei­ter­le­sen

Mannheimer Schlagwerk 2017 (Photos)

Das Mann­hei­mer Schlag­werk trat am 23. Mai 2017 mit der Mann­heim-Ber­lin-Basel-Con­nec­tion in der Alten Feu­er­wa­che auf. Als Gast war der Gitar­rist (Kom­po­nist, Gitar­ren­bau­er, Sound­de­si­gner…) Mar­kus Reu­ter mit von der Par­tie, der eigens für das Mann­hei­mer Ensem­ble die Kom­po­si­ti­on „Sun­tran­ce“ schrieb.

Wei­ter­le­senMann­hei­mer Schlag­werk 2017 (Pho­tos)

Underkarl in Ludwigshafen (DasHaus, 21. April 2017)

Der Bas­sist Sebas­ti­an Gramss ist der Kopf einer der lang­le­bigs­ten For­ma­tio­nen im deut­schen Jazz: UNDERKARL. Zum 25-jäh­­ri­gen Jubi­lä­um hat die Band ihre neue – und ach­te – Stu­­dio-CD her­aus­ge­bracht: „Time­tun­nel”. Die aktu­el­le Tour führ­te UNDERKARL mit Sebas­ti­an Gramss (b), Lömsch Leh­mann (sx,cl), Rudi Mahall (cl), Frank Win­gold (gt) und Dirk-Peter Kölsch (dr) auch nach Lud­wigs­ha­fen in … Wei­ter­le­sen

Oliwood – Steidle / Kalima / Gratkowski in Wiesbaden beim Rudersport 170305

Oliwood - Steidle; Kalima; Gratkowski - Frank Schindelbeck Jazzf

Oli Steid­le hat die Liner­no­tes sei­ner CD „eupho­ria” selbst geschrie­ben. Und der Stolz auf sein Werk schwingt in den Zei­len mit. Es ist ein lesens­wer­ter Text, ach was, eine flam­men­der Appell an Zuhö­rer und Ver­an­stal­ter. Es geht um musi­ka­li­sche Offen­heit, um Musik mit Bedeu­tung und um den Mut von Ver­an­stal­tern, ihrem Publi­kum anspruchs­vol­le Musik zu prä­sen­tie­ren. … Wei­ter­le­sen

Just Music Festival 2017 – Die Magie der freien Töne in Wiesbaden

Just Music Festival 2017 Wiesbaden - Photos: Frank Schindelbeck

Die zwölf­te Aus­ga­be des Just Music – Bey­ond Jazz Fes­ti­vals sieht Fes­ti­val­chef Rai­mund Knö­sche, der sich die­ses „Amt“ mit Uwe Oberg teilt, „in Wies­ba­den ange­kom­men“. Ange­sichts des prak­tisch vol­len Kul­tur­fo­rums mag man ihm Recht geben. In der deut­schen Jazz­sze­ne hat sich Just Music aller­dings schon seit eini­gen Jah­ren eine beson­de­re Stel­lung erar­bei­tet: es gibt kaum ein wei­te­res Fes­ti­val, das der­art … Wei­ter­le­sen

Scroll Up