Henning Sieverts beim Mainzer „Jazzforum“, 19. April 2018

Fox_Schaefer_Sieverts_Lindner_0132_muempferr-900p

Der Gast aus München erforscht eine Region des modernen Jazz: Symmetrisch Strukturen sind für den Bassisten Henning Sieverts elementar. Das Konzert des Bassisten mit einem Quintett aus Studierenden im „Jazzforum“ der Mainzer Musikhochschule beginnt fast hymnisch. Den Soli des Tenorsaxophonisten Viktor Fox und des Pianisten Lukas Moriz folgt ein fast harmonischer Lauf des Kontrabasses von … Weiterlesen

„Treffpunkt Jazz“ mit dem Isfahan-Projekt in Mainz, 17. April 2018

Niklas_Treffpunkt_Jazz_Isfahan Foto: Mümpfer

„Isfahan“ ist ein Jazzstück, das Duke Ellington und Billy Strayhorn zugeschrieben wird. Auf Ellingtons Album „Far East Suite“ wurde es 1967 veröffentlicht und präsentierte den Solisten Johnny Hodges am Altsaxophon. Die zunächst „Elf“ genannte Komposition gilt unter Kennern als das wohl schönste Stück in Ellingtons gesamter Produktion.“ Kein Wunder, dass der 25. „Treffpunkt Jazz“ mit … Weiterlesen

Jakob Bro Trio in der Jazzfabrik Rüsselsheim, 10. April 2018

Jakob Bro Trio - Foto: Mümpfer

Er habe Musik immer als etwas Ganzheitliches betrachtet, erläutert der dänische Gitarrist Jakob Bro. Es sei ihm wichtig, dass die Stücke sich ständig ändern, die Grundaussage aber dieselbe bleibe. Bro liebt es offensichtlich, Stimmungen zu schaffen und diese gemeinsam mit den einfühlsamen Partnern Thomas Morgan am Kontrabass und Joey Baron am Schlagzeug auszuarbeiten. „Die Musik … Weiterlesen

Die hr-Bigband mit Joe Lovano und Coltranes „A Love Supreme“ in Rüsselsheim, 9. März 2018

Lovano Mc Neely hr-Bigband

„Kein anderer Saxophonist unserer Zeit ist so wie Lovano in der Lage, die ganze Geschichte des Instruments zu umgreifen und gleichzeitig individuell und aktuell zu klingen“, sagt Jim McNeely, Leiter der Bigband des hessischen Rundfunks. Als das hr-Orchester Joe Lovano 2014 einlud, schlug dieser vor, eine Hälfte des Konzertes John Coltranes legendärer Suite „A Love … Weiterlesen

„Jin Jim“ im rheinhessischen Jugenheim, 24. Februar 2018

Einige leise, sanfte Flötentöne erklingen, bevor Daniel Manrique Smith kraftvoll überblasend bei „Duende“ in der Mehrstimmigkeit von Flöte und Gesang landet. Fehlerfrei bläst der 1982 im peruanischen Lima geborene Künstler seine Instrumente von der C-Flöte, die Alt- und die Bassflöte. Fasziniert hört der Zuschauer wie der zierlich wirkende Musiker die gesamte Ausdrucksfähigkeit seiner Instrumente nutzt … Weiterlesen

Festival der Musikhochschule Mainz, 3./4.Februar 2018

Der musikalische Rahmen ist weit gespannt: Er reicht von modernem und traditionellem Jazz, von griffiger Popmusik und Country & Blues, vom Experiment in der Combo sowie von intimen Duos bis zu raffinierten Arrangements der klassischen Bigband. Zwei Tage lang erleben die zahlreichen Zuhörer beim Semester-Abschusskonzert einen spannenden Querschnitt aller Themen, mit denen sich die Studierenden … Weiterlesen

Daniel Stelter im „Kulturgut“, 05. Januar 2018

Roland Kalus vom Kulturgut Bechtolsheim findet auf der kleinen Bühne kaum Platz für die Ansage. Akkurat stehen in ihren Ständern eine Lakewood-Bariton-, eine „normale“ Konzert-, und eine elektrische Gitarre neben der achtsaitigen Mandoline des Ingelheimer Künstlers. Duo-Partner Tommy Baldu hat zusätzliche eine akustische Gibson-Gitarre, die er allerdings als Rhythmus-Instrument und in „Krikel-Krakel“ deren Korpus zur … Weiterlesen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen