Alle Artikel in: Kumpfs Kolumnen

Tomasz Stańko – Ein Nachruf von Hans Kumpf

Eine Trompetenstimme, rau und herzlich, ist verstummt Oft bin ich mit dem Öffentlichen Nahverkehr in Warschau bei dem riesigen Gebäudekomplex des im südlichen Stadtteil Ursynow gelegenen Onkolgie-Zentrums vorbeigekommen. Wenn jemand an den betreffenden Haltestellen aus dem Bus stieg, fragte ich mich: Ein Besucher für einen Todkranken? Ein angstvoller Patient vor der Untersuchung?

Stuttgarter Jazzopen-Festival 2018 im technischen Zeitalter

Bei Pop, Rock und Rap strömen die Fans, Jazz verharrt in den Nischen 1994 schrieb ich im „Jazz Podium“: „Der sommerliche Stuttgarter Jazzgipfel litt unter Zuschauerschwund, und ein neues Organisationsteam ohne das Theaterhaus wollte mit mehr populistischem Zeitgeist das Festival attraktiver gestalten. In den elektronischen Medien war das Spektakel präsent – das Regionalfernsehen „Südwest 3“ […]

Weltmusikpreis RUTH für Cymin Samawatie

Rudolstadt/Schwäbisch Hall. Am 7. Juli ist auf dem Rudolstadt-Festival der Weltmusikpreis „RUTH“ vergeben worden. Über den Preis durfte sich in diesem Jahr die Vokalistin Cymin Samawatie freuen. Cymin Samawatie, 1976 als Tochter iranischer Einwanderer in Braunschweig geboren, gilt als eine der kreativsten Musikerinnen der deutschen Ethno-Jazz-Szene. Sie studierte klassische Musik und Jazz und gründete 2002 das international […]

Doppelkonzert in Halls Hospitalkirche mit der Eva Schulze Band und dem Schmid/Brämswig Quartett

Vom Hard Bop bis zu Klangfarbenspielereien Das Festival „UpBeat Hohenlohe“ machte mit der Eva Schulze Band und dem Schmid/Brämswig Quartett in Schwäbisch Hall jazzig Station – und erfuhr mageren Publikumszuspruch. Eigentlich ist es ein höchst lobenswertes Unterfangen: Eine junge aber etablierte Jazzformation kommt für zwei Tage an eine Schule, gibt ein Werkstattkonzert und coacht das […]

Bernd Konrad, Herbert Joos - Photo; Kumpf

31. Theaterhaus Jazztage Stuttgart

Jubiläen, Stammgäste und ein Ehrenpreis Auch die 31. Ausgabe der Jazztage vom Stuttgarter Theaterhaus boten wieder Bewährtes und Novitäten. Zur Tradition gehört bekanntlich, dass Jubiläen von Künstlern gefeiert werden – zumeist Geburtstage. Außerdem beschert der nach wie vor emsige Kulturmacher Werner Schretzmeier samt Team zum Osterfest so manche Überraschungen. Zu wünschen bleibt (auch für Schretzmeier), […]

JazzArt Festival 2018 - Foto Kumpf

12. Internationales JazzArtFestival in Schwäbisch Hall

Gegensätzlichkeiten harmonisch vereint Wieder einmal haben in Schwäbisch Hall der örtliche Jazzclub, das Goethe-Institut, der Konzertkreis Triangel sowie das von Ute-Christine Berger geleitete Kulturbüro der Salzsieder- und Bausparkassen-Stadt in der Vorosterzeit fünf jazzige Tage mit insgesamt neun Konzerten kreiert, ein interessantes „Plus“-Programm wenige Wochen zuvor und danach inklusive. Qualitative Flops waren nicht zu konstatieren, und […]

Jazz-Senioren im Fokus: Arne Reimer präsentierte seine Bildbände in Schwäbisch Hall

Der Fotograf und Designer Arne Reimer stellte zum Auftakt des Haller Jazz-Art-Festivals seine beiden Bücher über „American Jazz Heroes“ vor. Die interessierten Zuhörer genossen spannende Stories und einmalige Fotos.   Am 14. März 2018 beginnt die heiße Konzertphase des nunmehr 12. Internationalen Jazz-Art-Festivals, zu dem in einer literarischen Veranstaltung schon zünftig „vorgeglüht“ werden konnte. Arne […]