Die „Wiener Elektroniker“ in der Jazz-Fabrik

Die Rüsselsheimer Jazzfabrik hat in diesem Sommer ein Sound-Biotop angelegt, in dem sich drei Wiener Künstler mit Solo-Konzerten entfalten konnten. Der 38-jährige Kontrabassist Werner Dafeldecker entwickelt Klangströme, in denen der natürliche Klang des Kontrabasses und elektronische Klangerzeugung zusammenfließen. Der 39 Jahre alte Christof Kurzmann spielt Laptop, nutzt die Bits und Bytes zur Klangerzeugung und Erweiterung … Weiterlesen

Scroll Up