„hoerthoert“ – Festival für Zuhörkultur am 12. und 13. Oktober 2018 in Wien

Little Rosies Kindergarten
Hoert-Hoert-2018 Logo

Das „hoerthoert”-Festival präsentiert am 12. und 13. Oktober sechs Konzerte und garantiert damit zwei ereignisreiche Abende: Mit „Pneuma“, „Little Rosies Kindergarten“, „Harnisch/Fina/Santner“, „Grammophon Acoustic Project“, „Duo4675“ und dem „Klangzeugorchester“. Alle Musiker verbindet ihr innovativer Zugang zu ihrem Spiel.

Weiterlesen„hoerthoert“ – Festival für Zuhörkultur am 12. und 13. Oktober 2018 in Wien

Jazzwerkstatt Wien – Festival „before we die” 7.–23. September 2018

Die Werkstattler von der Jazzwerkstatt Wien mischen sich auf ihren Pressebildern schon einmal unter die Wiener Denkmäler, aber raten ihrem Publikum in spe nicht solange zu warten, bis die Politik die Protagonisten neuer Musik tatsächlich in Marmor meisselt.

“before we die” ist damit das genau das richtige Motto, um die quicklebendige Jazz- und Musikszene der österreichischen Hauptstadt im Rahmen des Jazzwerkstatt Festivals zu präsentieren. Musik des „Hier und jetzt” soll zelebriert werden, das offenohrige Publikum wird sich einfinden…

WeiterlesenJazzwerkstatt Wien – Festival „before we die” 7.–23. September 2018

Verrücktes Huhn mit Schweinsohren im Haar – Erika Stucky im Jazzclub Porgy & Bess, Wien

Erika Stucky im Porgy & Bess - Photo: Frank Schindelbeck Jazzfotografie

Zwischen Barockensemble und Baustellen-Poesie Auf der einen Seite der Bühne: FM Einheit, der mit seinen Baustellen-Werkstatt-Utensilien optisch brachial daherkommt und sich später als sensibler Industrial-Poet, auch mit Hang zu Electronica am Laptop, entpuppt. Er zaubert facettenreiche Geräusche, Klangminiaturen und setzt optisch staubige Akzente. Auf der anderen Seite das Barockensemble La Cetra aus Basel, dessen Spezialität … Weiterlesen

Scroll Up