Soundtrips NRW-Festival vom 31.10. bis 3.11. in Moers, Bonn, Wuppertal und Münster

Vom 31. Oktober bis 3. November 2019 findet in vier Städten Nordrhein-Westfalens erstmals das Soundtrips Festival statt. Vier Tage mit Begegnungen von Musikerinnen und –Musikern aus dem Bereich der Neuen und Improvisierten Musik.

2010 haben fünf Veranstalter aus fünf Städten in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat das Format SOUNDTRIPS NRW aus der Taufe gehoben. Neun Jahre und 45 Konzerttouren später ist daraus eine Erfolgsgeschichte mit elf beteiligten Städten und internationalem Renommee geworden. Das wird jetzt mit einem viertägigen Festival gefeiert. Die Konzertreihe „soundtrips NRW – Look inside“ bringt in NRW verortete Musikerinnen und Musiker aus dem Bereich der Improvisierten Musik in einen lebendigen Austausch mit internationalen Kollegen. Diese gehen auf eine Reise durch die beteiligten NRW-Städte und spielen an jedem Ort mit jeweils wechselnden Musikern aus der Region. Wer sich auf den Soundtrip begibt, erlebt interessante Klangwelten, musikalische Neukreationen und spontane Begegnungen in einem nordrhein-westfälischen Netzwerk von innovativer Kraft und mit hohem künstlerischen Potenzial.

Protagonist der 46. SOUNDTRIPS NRW-Ausgabe ist der norwegische Saxofonist Torben Snekkestad, der als einer der innovativsten skandinavischen Saxofonisten gilt. Er ist an allen vier Abenden in das Festival eingebunden und wird seinen soundtrip anschließend fortsetzen.

Weitere Solisten sind die französische Kontrabassistin Joëlle Léandre und der britische Multi-Instrumentalist David Toop. Aus Norwegen kommt das Quintett Nakama zum Festival nach Bonn und Wuppertal. Desweiteren ist das komplette, aus zwölf renommierten NRW-Musikerinnen und -Musikern bestehende SOUNDTRIPS-Kuratorenteam mit dabei, das in diversen Formationen zu erleben sein wird. Ergänzt werden die Konzertabende am 1. November in Bonn durch eine Tagung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Philosophie der Universität Bonn zum Thema „Improvisation als Gestaltungspraxis“ mit anschließender Podiumsdiskussion. Beteiligt sind u.a. David Toop sowie Mitglieder des SOUNDTRIPS-Kuratorenteams.

| www.soundtrips-nrw.de

Jazzpages Logo
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen