Jazzfotografie von Detlef E. Lückstädt in Rostock

„Das war Kult – Jazzer in der Rostocker Mensa”

Lückstädt Ausstellung

Von 1974 bis Anfang der Neun­zi­ger Jah­re wur­den in der Neu­en Men­sa der Uni­ver­si­tät Ros­tock am heu­ti­gen Stand­ort Süd­stadt-Biblio­thek unter der Regie des Film­clubs der Uni­ver­si­tät Ros­tock regel­mä­ßig Jazz­kon­zer­te ver­an­stal­tet.

Neben DDR-Grö­ßen wie Ernst-Lud­wig Petrow­sky, Gün­ter Som­mer und Uli Gum­pert tra­ten auch inter­na­tio­nal bekann­te Musi­ker wie John Tchi­cai, Char­lie Maria­no und Bil­ly Har­per auf. Anläss­lich des 600. Uni­ver­si­täts­ju­bi­lä­ums und 100 Jah­re Mensen in Ros­tock wird der DDR-Jazz­kult von 1974 bis 1984 nun in einer Foto­aus­stel­lung gewür­digt.

Der Ros­to­cker Foto­graf Det­lef E. Lück­städt hat die Men­sa-Kon­zer­te mit der Kame­ra beglei­tet. Die Aus­stel­lung zeigt in groß­for­ma­ti­gen Bil­dern Moment­auf­nah­men der Ros­to­cker Jazz­ge­schich­te. Zur Ver­nis­sa­ge am Frei­tag, dem 18. Okto­ber 2019, um 19 Uhr in den Räu­men der Cam­pus­bi­blio­thek (Albert-Ein­stein-Stra­ße 6) sind alle Inter­es­sen­ten ein­ge­la­den. Der Ein­tritt ist frei.

Det­lef E. Lück­städt ist gebür­ti­ger Ros­to­cker und Foto­graf. Der 69-Jäh­ri­ge hat 1973 sei­ne ers­ten Auf­nah­men von Jazz­mu­si­kern im Stu­den­ten­kel­ler gemacht und ist bis heu­te in der Jazz­mu­si­ker-Foto­gra­fie aktiv. Auf der Aus­stel­lungs­er­öff­nung wird der Ber­li­ner Posau­nist Con­ny Bau­er, einer der Prot­ago­nis­ten des Free­jazz in der DDR, mit sei­nem Pro­gramm „Der gel­be Klang“ auf­tre­ten. Der inter­na­tio­nal gefrag­te Impro­vi­sa­ti­ons­mu­si­ker begeis­tert sein Publi­kum mit ein­zig­ar­ti­gen Solo-Per­for­man­ces.

Die Aus­stel­lung ist ein Gemein­schafts­pro­jekt der Uni­ver­si­tät Ros­tock mit dem Jazz­club Ros­tock, dem Stu­die­ren­den­werk Ros­tock-Wis­mar und der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek Ros­tock und kann bis zum 4. Dezem­ber besucht wer­den.

Ver­nis­sa­ge „Jaz­zer in der Men­sa von 1974 bis 1984“
Frei­tag, 18. Okto­ber 2019, 19 Uhr
Gruß­wort des Rek­tors der Uni­ver­si­tät Ros­tock, Prof. Dr. Wolf­gang Schareck
Achim Luther, „Jazz in der Men­sa – die Geschich­te“
Anschlie­ßend: Der gel­be Klang – Con­ny Bau­er, trom­bo­ne & elec­tro­nics

Pro­gramm Finis­sa­ge
Mitt­woch, 4. Dezem­ber 2019, 19 Uhr
Dr. Andre­as Wer­ner, Uni­ver­si­tät Ros­tock, Hoch­schul­bau in den 70er Jah­ren
anschlie­ßend: Swin­ging Seagulls, Swing­mu­sik der 20er und 30er Jah­re

Alle Ver­an­stal­tun­gen des Uni­ver­si­täts­ju­bi­lä­ums unter
www.uni-rostock.de/jubilaeum2019

Jazzpages Logo
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen