Jazzology: Playlist 220214 – neue CDs Wolfgang Lackerschmid und Fabian Arends

Neue CDs von Wolfang Lackerschmid (in der vergangenen Sendung schon angespielt und -gekündigt) und dem Kölner Schlagzeuger Fabian Arends.

Wolfgang Lackerschmid - compositions for melodic percussion for solo and trio

Wolfgang Lackerschmid – compositions for melodic percussion for solo and trio
Bhakti Records

What Bells Can Tell
Klanghalle
Neue Reisen des Herkules „Herkules Drumcall“
Schliessfolgerungen

Vibraphonist und Komponist Wolfgang Lackerschmid ist mit seinen Kompositionen aber auch reinen Improvisationen zu hören. Die Solotitel werden von ihm gespielt, das Ensemble Trio Schlag3, mit Sebastian Hausl, Florian Reß und Fabian Strauß interpretiert seine Kompositionen. Speziell auf dieser CD: die Musiker spielen auch Litophone, also Steininstrumente, darunter die Gramorimba (Herleitung: Granit, Marmor und Marimba), eine Erfindung des Schweizers Rudolph Fritsche.

Fabian Arends – Fractures
Klaeng Records

Fracture I
Forest Ground
Fracture IV

Fabian Arends gehört zur ersten Riege der jüngeren Schlagzeuger in Deutschland und hat für seine aktuelle CD eine besonders interessante Formation zusammengestellt. Die ohnehin hochvariablen und klangreichen rhythmischen Strukturen der Kompositionen und im Spiel des Bandleaders werden durch die rhythmisch akzentuierte Spielweise von Philip Zoubek am präparierten Klavier aber auch durch das perkussive Spiel der Melodieinstrumente Posaune (Shannon Barnett) und Viola (Radek Stawarz) – sehr packend zu hören beispielsweise im Titel Fracture IV. David Helm am Bass komplettiert diese hörenswerte Band.

Informationen im Web: Jazzology – die Jazzsendung im Bermudafunk

Jazzology ist das wöchentliche Jazzradio von Frank Schindelbeck im Freien Radio Rhein-Neckar
Sendezeit Erstausstrahlung: Montags ab 21 Uhr.

| www.jazzology.de
| Profil beim Bermudafunk
| www.bermudafunk.org