Alle Artikel mit dem Schlagwort: Radio

Atsushi Tsuyama und Mani Neumeier - Photo: Schindelbeck

Enjoy Jazz – live bei Jazzology (Jazz im Radio)

Es ist noch nicht ganz klar, wer das Enjoy Jazz Festival am 30.7. bei Jazzology vertreten wird – vielleicht klappt es terminlich mit dem wahrlich vielbeschäftigten Festivalchef Rainer Kern. Auf jeden Fall gibt es einen Ausblick auf die diesjährige Ausgabe des opulenten Herbstfestivals, das wie in den vergangenen Jahren ein ausgesprochen weit gefächtertes Programm von […]

Jazzology Playlist 180716 – Mani Neumeier live im Studio (mit Fotos)

Der Studiogast der Jazzologysendung am 16. Juli 2018 kannte sich im Studio bestens aus, denn er ist seit 2011 regelmäßiger Gast bei Jazzology: Mani Neumeier! Mani Neumeier ist der unermüdlichste Trommler der Republik, Gründer und Kopf einer der langlebigsten Rockbands weltweit – Guru Guru – und Erfinder und Macher des Finkenbach Festivals. Daneben noch als […]

Atsushi Tsuyama und Mani Neumeier - Photo: Schindelbeck

Mani Neumeier live bei Jazzology (Jazz im Radio)

Das ist fast schon ein fixer Termin im Jazzology-Kalender: im August beehrt uns Mani Neumeier mit einem Besuch im Bermudafunk-Studio. Der Mastermind von Guru Guru, ein begnadeter Schlagzeuger auch in anderem Kontext bis hin zu Solo-Auftritten (die aber gern zu Duo-Performances mit seiner Frau Etsuko erweitert werden), bei denen er seine musikalische Sprache in eine […]

Jazzology Logo - Jazz im Freien Radio Bermudafunk

Jazzology Playlist 180618 – Pianist Volker Engelberth live im Studio

Am 18. Juni war der Pianist Volker Engelberth live im Bermudafunk-Studio. Volker Engelberth gehört zu den beachtenswertesten Pianisten in Deutschland – nicht zuletzt dokumentiert durch seine Auszeichnungen mit dem Jazzpreis Baden-Württemberg (2016) und dem Wormser Jazzpreis (2017). Mit dabei hatte er seine neue CD „Prismatic Colours„, die vor wenigen Tagen erschienen ist und die er […]

Jazzology Logo - Jazz im Freien Radio Bermudafunk

Jazzology Playlist 180611: Meredith Monk – Book of Days

Eine ungewöhnliche Platte von einer ungewöhnlichen Künstlerin. Jazz im engeren und weiteren Sinne ist das nicht, und folgerichtig ist die Platte bei ECM Ende der 1980er Jahre auch auf deren Labelauszweigung „new series“ erschienen. Monk ist Sängerin und Komponistin – daneben aber auch Tänzerin, Choreographin und Filmemacherin. „Book of Days“ ist ursprünglich auch ein Film […]