Jazznews, Jazzpages
Kommentare 1

Die Jazzpages – ein Umzugsexperiment

Jazzpages Logo

Die Jazzpages werden zu einer Spielwiese. Die Website ist eines der zentralen Jazzportale in Deutschland seit 1997 – und es ist in die Jahre gekommen. Ein veraltetes, nicht responsives (also nicht für mobile Endgeräte optimiertes) Layout, Umbaukosten für eine zeitgemäße Umstellung von mehreren tausend Euro. Kein reicher Jazzliebhaber in Sicht, der das als Mäzen bezahlte…

Die derzeit realistischste Lösung für den Fortbestand der Jazzpages ist das Einfrieren der Original-Website im Jahr 2018 und ein Neuanfang auf einer neuen Domain. Die „alten“ Jazzpages mit ihren tausenden gut vernetzten Inhalten bleiben als Archiv erhalten und die neuen Informationen werden auf der zeitgemäßeren Plattform www.jazzpages.de publiziert. Ob das wirklich klappt, wie sich der Aufwand gestaltet, welche Klippen umschifft werden müssen, ob die Performance und die Optionen des neuen Systems ausreichen? Es ist ein Live-Experiment. Die Jazzpages werden also in den kommenden Wochen und Monaten eine Spielwiese sein, ein Live-Experiment mit offenem Ausgang…

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar