Enjoy Jazz präsentierte beim Carstival den Filmklassiker „Psycho“ mit Matthias Brandt und Jens Thomas – Fotos von Manfred Rinderspacher

Iregendwann wird man sich ans Jahr 2020 zurück erinnern, an Masken, an Distancing“ verschiedenster Art, an Festivals ohne Publikum und an die monatelange Durststrecken für Jazzmusiker und ‑veranstalter. Und an die Versuche, auf dem Weg zur Normalität mit ungewöhnlichen Formaten die Kulturszene am Laufen zu halten. Autokinos erleben eine ungeahnte Renaissance, für Filme aber auch Konzerte. Eine Kombination von beidem organisierte in Mannheim das Team des Enjoy Jazz Festivals, das sich bereits mit einigen Veranstaltungen für die darbende Jazzsenze engagiert(e). Jens Thomas und Matthias Brandt sind vom Festival bekannte Kollaborateure“, widmeten sich dem Filmklassiker Psycho, und Fotograf Manfred Rinderspacher hat das Spektakel mit seinen Fotos dokumentiert.

Jazzfotografie auf den Jazzpages

Jazzpages Logo

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up