Aki Takase Japanic – Livestream aus dem Opus Jazzclub Budapest am 9.8.2018

Am 9. August wird ab 20 Uhr ein Konzert von Aki Takase und ihrer Band Japanic live aus dem Jazzclub OPUS in Budapest gestreamt. Die in Japan geborene und seit 1987 in Berlin lebende Pianistin Aki Takase gehört zu den herausragenden und prägenden Persönlichkeiten des zeitgenössischen Jazz. Für ihr neues Album, das derzeit im Budapest Music Center aufgenommen wird, greift Aki Takase auf eine der besten Musiker der aktuellen Jazzszene in Deutschland zu: Der Tenorsaxophonist Daniel Erdmann (Velvet Revolution, das Kapital), DJ Illvibe (SEEED, LycheeLassi, Peter Fox), Bassist Johannes Fink (Rolf Kühn Trio) sowie der norwegische Schlagzeuger Dag Magnus Narvesen (Splitter Orchestra) gehören zur Elite des zeitgenössischen Jazz und bringen sehr unterschiedliche Stile und Klangfarben in das Projekt ein. Die Kombination verschiedener Generationen, Nationalitäten und musikalischer Hintergründe passt perfekt zu Aki Takases übergreifendem musikalischen Ansatz, der Einflüsse aus allen Bereichen der Musikgeschichte als Inspiration nutzt und ihr in ihrer über 30-jährigen Karriere einen festen Platz in der Geschichte des Jazz verschafft hat. | Link zum Livestream   Jazzpages Logo

1 Gedanke zu “Aki Takase Japanic – Livestream aus dem Opus Jazzclub Budapest am 9.8.2018”

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen