Jazz Festival Leibnitz 2019 – Rückschau und Photos

Drei Tage Jazz, in einer Weinregion, was könnte schon schief gehen? Eigentlich nur das Wetter, aber selbst das war den Veranstaltern im südlichsten Österreich, im in der Steiermark gelegenen Leibnitz hold. „Internationales Jazzfestival Leibnitz“ – der Begriff „international“ spielt tatsächlich eine wesentliche Rolle, denn im Gegensatz zu anderen österreichischen Jazzfestivals ist Leibnitz weniger ein Schaufenster … Weiterlesen

Musikmarathon und Siebenachteltakt, „Medi Pack“ zum Schluss

Das Pablo-Held-Trio aus Nordrhein-Westfalen führte in Schwäbisch Hall wieder einen genreübergreifenden Musikmarathon durch: Jazz mit intellektuellem Anspruch. Auch beim zweiten Event der aktuellen „Jazztime“-Reihe trat in der Hospitalkirche ein konventionell instrumentiertes Klaviertrio an, das zuvor schon beim Haller Jazz-Art-Festival erfolgreich konzertiert hatte. War die singende Pianistin Olivia Trummer schon 2008 da, so spielte Klavier-Kollege Pablo … Weiterlesen

Ohrengefälliger Mainstream – charmant serviert

Die diesjährige Landesjazzpreisträgerin Olivia Trummer (34) spielte fulminant in der Hospitalkirche auf. Kongenial unterstützt wurde die Stuttgarter Pianistin mit Wohnsitz in Berlin von zwei Italienern. Schon als Teenager versetzte die Mitte 1985 in Stuttgart geborene Pianistin Olivia Trummer die swingende Fachwelt in gehöriges Staunen. Professor Bernd Konrad, in dessen Jugendjazzorchester Baden-Württemberg sie mitwirkte, erklärte einst: … Weiterlesen

Nachlese Jazzfestival Saalfelden 2019 (mit Fotos von Frank Schindelbeck)

Jazzfestival Saalfelden 2019

Einen gediegenen Abschluss des Hauptprogramms gönnten sich die Veranstalter zur 40. Ausgabe des Jazzfestivals Saalfelden. Joshua Redman spielte mit seinem Quartett hoch artifiziellen Jazz, die Sorte, die in Konzertsäle mit andächtig lauschendem Publikum strebt. Passend dazu, dass die Fotografen für ihre obligatorischen 10 Minuten ausschließlich bei diesem Konzert an den Rand der Bühne verbannt wurden. … Weiterlesen

JazzOpen Stuttgart 2019: Vokales dominierte

Schlussendlich nannte der privatwirtschaftliche Veranstalter „opus arts & entertainment GmbH“ mal wieder stolze Zahlen: Anfang Juli an zehn Tagen über ein halbes Hundert Konzerte mit 40 000 zahlenden Besucher und geschätzte 5 000 Rezipienten der „Open Stages“, bei denen an verschiedenen Locations „open air“ regionale Bands kostenlos zu hören waren. Begonnen hatte der Konzertmarathon in … Weiterlesen

Moers Festival 2019 (mit Fotos)

Es ist gut, die Eindrücke eines Jazzfestivals einige Tage sacken zu lassen. Vor allem wenn die Eindrücke so vielfältig sind, wie beim Moers Festival. Es war eine Veranstaltung der Gegensätze, die alles, nur nicht langweilig war. Von einer gut gefüllten großen Bühne mit WDR Bigband und amerikanischem Saxophonsolisten bis zu den leisen Tönen on Shrutibox … Weiterlesen

Omer Klein in Schwäbisch Hall: Multikulturelles Mittelmeer

Derzeit lassen drei aus Israel stammende Pianisten auf der weltweiten Jazzszene aufhorchen: Shai Maestro, Yaron Herman – und Omer Klein. Letzterer kam auf Einladung von Jazzclub und Kulturbüro in der eigentlichen „swinglosen“ Interimszeit zwischen vorösterlichem Jazz-Art-Festival und im Herbst wieder beginnender „Jazztime“-Reihe in die Haller Hospitalkirche.

WeiterlesenOmer Klein in Schwäbisch Hall: Multikulturelles Mittelmeer

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen