Treffpunkt Jazz: The Beatles Jazz-Experience am 18.10.17 in Mainz

Wer­ner Köh­ler war den Beat­les ver­fal­len. Obwohl der 1954 gebo­re­ne Musik­chef des Süd­west­rund­funks die Band aus den aus­ge­hen­den 50er und den 1960er Jah­ren nur als Jun­ge ken­nen­ge­lernt haben dürf­te, erin­ner­te er sich beim „ Treff­punkt Jazz“ im über­füll­ten Frank­fur­ter Hof in Mainz an das Jahr 1964 und sei­ne ers­te musi­ka­li­sche Begeg­nung mit den vier Pio­nie­ren … Wei­ter­le­sen

5. Mainzer Jazzgespräch ‑Thema: „Wo steht der Jazz heute“ mit dem Emile Parisien-Quartett und Idioma

Neu­gier eint bei die­sem Gesprächs­kon­zert zum The­ma „Wo steht der Jazz heu­te?“, Musi­ker, Publi­kum und Dis­ku­tan­ten. „Neu­gier ist ein zen­tra­ler Punkt bei der Betrach­tung der Musik“, sagt der Saxo­phon­pro­fes­sor Clau­di­us Valk unter dem zustim­men­den Nicken des Gie­ße­ner Autors und Jazz­pu­bli­zis­ten Hans-Jür­gen Lin­ke sowie des Köl­ner Kri­ti­kers und Mode­ra­tors Tho­mas Loew­ner. Dies bestä­ti­gen an die­sem Abend … Wei­ter­le­sen

Sebastian Sternals „Transatlantic Trio“ mit „Home“ sowie das Duo Weinig/Mebus beim „Treffpunkt Jazz“ in Mainz, 9. April 2017

„Home“ heißt die CD des Sebas­ti­an Ster­nal Trans­at­lan­tic Tri­os. In der Hei­mat Mainz ange­kom­men sei er beim letz­ten Kon­zert sei­ner Tour­nee, schmei­chelt der Pia­­­no-Pro­­­fes­­sor dem Publi­kum beim „Treff­punkt Jazz“ im über­füll­ten Saal des Frank­fur­ter Hofes. Beim Titel­stück „Home“ kommt das Trio mit Jonas Burg­win­kel am Schlag­zeug und dem ame­ri­ka­ni­schen Bas­sis­ten Lar­ry Gre­na­dier dem Kern des … Wei­ter­le­sen

Anke Helfrich-Trio in Mainz mit „Dedication”

Aus dem Lap­top auf dem Bech­stein-Flü­gel erklingt die Stim­me des Bür­ger­recht­lers Mar­tin Luther King. Sei­ne legen­dä­ren Wor­te „I have a dream“ wer­den ver­stärkt und betont durch einen wuch­ti­gen Akkord­griff der Pia­nis­tin Anke Helfrich. Sie hat die Rede aus dem Jahr 1963 im Sprach­fluss genau­es­tens tran­skri­biert und auf eine Melo­die­li­nie har­mo­ni­siert. Das Trio mit dem Bas­sis­ten … Wei­ter­le­sen

Akut Festival 2016 (Photos Schindelbeck)

Abso­lut gelun­gen, die 19. Auf­la­ge des AKUT Fes­ti­vals, ver­an­stal­tet vom UpArt e.V. in Mainz. Die vier Musi­ker von „Die glor­rei­chen Sie­ben“ (Kal­le Kali­ma, Flo­ri­an Göt­te, Alfred Vogel, Chris­ti­an Lil­lin­ger), die Neil Young & Pink Floyd mit dem trei­benen Rhyth­mus gleich zwei­er Schlag­zeu­ger impro­vi­sier­te, groo­ven­de Aspek­te abge­wan­nen. Wun­der­ba­re Musik vom Trio „Grü­nen“, mit Achim Kauf­mann, Robert … Wei­ter­le­sen

Sebastian Sternal im Gespräch mit Klaus Mümpfer, Februar 2015

Der Pia­nist und Kla­vier­pro­fes­sor an der Musik­hoch­schu­le Mainz, Sebas­ti­an Ster­nal, erhielt für sein Pro­jekt „Ster­nal Sym­pho­nic Socie­ty“ den Jazz-Echo 2013 in der Kate­go­rie „New­co­mer des Jah­res“. Ster­nal hat sich mit sei­nen Musi­kern einen lang geheg­ten Wunsch erfüllt, den Far­ben­reich­tum eines Orches­ters mit der Beweg­lich­keit und Spon­ta­ni­tät einer Jazz­band zu kom­bi­nie­ren. Ermu­tigt durch den Erfolg, hat … Wei­ter­le­sen

United Jazz & Rock Ensemble in Mainz 26. Oktober 2002

Vol­ker Krie­gels Mut­ter ist 91. Und sie ist, wie er Wies­ba­de­ner Gitar­rist ver­si­chert, eine sei­ner här­tes­ten Kri­ti­ke­rin­nen. An die­sem Sams­tag dürf­te die alte Dame mit ihrem Sohn sehr zufrie­den gewe­sen sein. Zum „Gran­de Fina­le” des United Jazz & Rock-Ense­m­bles steu­er­te der Gitar­rist nicht nur drei mit­rei­ßen­de Kom­po­si­tio­nen, son­dern mit sei­nen mal coo­len Sin­g­le-Note-Lini­en, mal flir­ren­den … Wei­ter­le­sen

Scroll Up