Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kumpfs Kolumnen

Drummer Pete York gastierte in Schwäbisch Hall

Wenn ein Alt-Rocker jazzend der Swing-Ära huldigt „Very British“ ist der Humor des Schlagzeugers Pete York in der Tat. Weltweite Berühmtheit erlangte der mittlerweile 76-Jährige durch die 1963 gegründete „Spencer Davis Group“ („Keep On Running“), später siedelte der smarte Engländer der Liebe wegen nach Bayern um. Und auch hierzulande ist dem Weltmenschen der Spaß nicht […]

Stuttgarter Jazzopen-Festival 2018 im technischen Zeitalter

Bei Pop, Rock und Rap strömen die Fans, Jazz verharrt in den Nischen 1994 schrieb ich im „Jazz Podium“: „Der sommerliche Stuttgarter Jazzgipfel litt unter Zuschauerschwund, und ein neues Organisationsteam ohne das Theaterhaus wollte mit mehr populistischem Zeitgeist das Festival attraktiver gestalten. In den elektronischen Medien war das Spektakel präsent – das Regionalfernsehen „Südwest 3“ […]

Doppelkonzert in Halls Hospitalkirche mit der Eva Schulze Band und dem Schmid/Brämswig Quartett

Vom Hard Bop bis zu Klangfarbenspielereien Das Festival „UpBeat Hohenlohe“ machte mit der Eva Schulze Band und dem Schmid/Brämswig Quartett in Schwäbisch Hall jazzig Station – und erfuhr mageren Publikumszuspruch. Eigentlich ist es ein höchst lobenswertes Unterfangen: Eine junge aber etablierte Jazzformation kommt für zwei Tage an eine Schule, gibt ein Werkstattkonzert und coacht das […]

Bernd Konrad, Herbert Joos - Photo; Kumpf

31. Theaterhaus Jazztage Stuttgart

Jubiläen, Stammgäste und ein Ehrenpreis Auch die 31. Ausgabe der Jazztage vom Stuttgarter Theaterhaus boten wieder Bewährtes und Novitäten. Zur Tradition gehört bekanntlich, dass Jubiläen von Künstlern gefeiert werden – zumeist Geburtstage. Außerdem beschert der nach wie vor emsige Kulturmacher Werner Schretzmeier samt Team zum Osterfest so manche Überraschungen. Zu wünschen bleibt (auch für Schretzmeier), […]

Cécile Verny in Schwäbisch Hall

Schnittige Scat-Vokalisen inklusive Schon mehrfach trat Cécile Verny in Schwäbisch Hall auf, zuletzt 2011 beim Jazz-Art-Festival. Nun begeisterte die ivorische Vokalistin ihre Fans in der Hospitalkirche erneut.Die Texte – in französischer oder englischer Sprache – erlangen bei den Songs von und mit der polyglotten Cécile Verny zwar eine besondere Bedeutung, doch die Sängerin mausert sich […]

Vincent Klinks „Brass On Strings Orchestra“ gastierte in Schwäbisch Hall

Paris, Bauch und Basstrompete Ein prominenter Amateur-Jazzer und zwei Profis im Trio vereint: Eberhard Budziat trat Anfang 2002 mit einem Posaunenensemble in der Haller Hospitalkirche auf, Boris Kischkat griff dort beim 5. Jazz-Art-Festival als Quartettmitglied von “Bossa Libre“ in die Gitarrensaiten, und Vincent Koch trat in dem Barockbau (zusammen mit dem Pianisten Patrick Bebelaar) zur […]

Das neue Programm von Pianist Frieder Berlin

Jazz-History mit Histörchen Der Pianist Frieder Berlin erzählte auf der Schwäbisch Haller Comburg die „Jazzgeschichte einmal anders“. Im Kaisersaal der Lehrerakademie genossen die Zuhörer applausfreudig eine kurzweilige Unterrichtsstunde von 90 Minuten. Frieder Berlin, 1954 in Bad Mergentheim geboren und in Stuttgart beim Südwestrundfunk als Musikredakteur tätig, ist seit zwei Jahrzehnten ein gern gehörter Stammgast im […]

Anna-Lena Schnabel in Schwäbisch Hall mit anspruchsvoller Musik

Und es hat „Plop“ gemacht Im vorigen Jahr erfuhr Anna-Lena Schnabel breite Publicity, nachdem sie Mitte Juni bei der feierlichen Verleihung des Preises „Echo Jazz“ nicht eine eigene Komposition spielen durfte. Der Bundesverband Musikindustrie e.V. hatte die Saxophonistin für ihre bei dem Münchener Label „Enja“ erschienene Debüt-Platte „Books, Bottles & Bamboo“ in der Kategorie „Newcomer“ […]