Just Music Festival 2020 am 28. und 29. Februar – das Programm

Just Music Wiesbaden Logo 2020

Auch in Wies­ba­den erwei­tert das Just Music – Bey­ond Jazz Fes­ti­val sei­nen Radi­us. Rein geo­gra­phisch gese­hen, denn der ange­stamm­te Fes­ti­val­spiel­ort, das Kul­tur­fo­rum Wies­ba­den, bekommt einen klei­nen Satel­li­ten. Es gibt ein Extra­kon­zert mit Sän­ge­rin Sil­via Sau­er und dem Schlag­zeu­ger Max Andrze­jew­ski in der Buch­hand­lung Anger­mann. Ansons­ten gibt bs bei einem der frü­hen Fes­ti­vals des Jah­res ein … Wei­ter­le­sen

Just Music Beyond Jazz Festival 2019 (Wie)

Just Music Beyond Jazz Logo

Phil­ipp Grop­pers Philm DE/AT Phil­ipp Grop­per Tenor­sa­xo­phon Eli­as Ste­me­se­der Pia­no, Key­board Robert Land­fer­mann Kon­tra­bass Oli­ver Steid­le Schlag­zeug Nico­la Hein Solo DE Nico­la Hein E‑Gitarre 
Jan Kla­re 2000 DE/NL/US/BE Jan Kla­re Saxo­pho­ne, Quer­flö­teBart Maris Trom­pe­teEli­sa­beth Cou­doux Cel­loWil­bert de Joo­de Kon­tra­bassMicha­el Vat­cher Schlag­zeugSte­ve Swell Posau­ne | Just Music Bey­ond Jazz Fes­ti­val

Just Music Beyond Jazz Festival 2019 (Wie)

Just Music Beyond Jazz Logo

Oberg/Fonda/Martínez DE/US/ES Uwe Oberg Pia­noJoe Fon­da Kon­tra­bassLucía Mar­tí­nez Schlag­zeug Duthoit/Hautzinger FR/AT Isa­bel­le Duthoit Stim­me, Kla­ri­net­teFranz Hautz­in­ger Trom­pe­te Radi­an AT John Nor­man Bass Mar­tin Brandl­mayr Schlag­zeug, Vibra­phon, Sam­ples & Edi­t­ing Mar­tin Sie­wert Gitar­re, Elek­tro­nik | Just Music Bey­ond Jazz Fes­ti­val

Just Music 2018 (Fotos Schindelbeck)

Just Music, 2018, Wiesbaden, Eve Risser, White Desert Orchestra

Die Bil­der des dies­jäh­ri­gen – und wie immer groß­ar­ti­gen – Just Music Fes­ti­val 2018 sind in ver­schie­de­nen Gale­ri­en auf www.jazzfotografie.de zu fin­den. Heinz Sau­er, Uwe Oberg, Jörg Fischer Eve Ris­ser White Desert Orches­tra Punkt.Vrt.Plastik (Draksler/Eldh/Lillinger) Eskelin / Weber / Grie­ner Ulri­ke Brand / Olaf Rupp / Ernes­to Rodri­gues Sten San­dell Just Music Bey­ond Jazz Fes­ti­val |  www.jazzfotografie.de.

Just Music Festival 2017 – Die Magie der freien Töne in Wiesbaden

Just Music Festival 2017 Wiesbaden - Photos: Frank Schindelbeck

Die zwölf­te Aus­ga­be des Just Music – Bey­ond Jazz Fes­ti­vals sieht Fes­ti­val­chef Rai­mund Knö­sche, der sich die­ses „Amt“ mit Uwe Oberg teilt, „in Wies­ba­den ange­kom­men“. Ange­sichts des prak­tisch vol­len Kul­tur­fo­rums mag man ihm Recht geben. In der deut­schen Jazz­sze­ne hat sich Just Music aller­dings schon seit eini­gen Jah­ren eine beson­de­re Stel­lung erar­bei­tet: es gibt kaum ein wei­te­res Fes­ti­val, das der­art … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen