Alexander Bühl erhält den Jazzpreis Baden-Württemberg 2018

Der Saxo­pho­nist Alex­an­der Bühl erhält den Jazz­preis Baden-Wür­t­­te­m­berg 2018. Die mit 15.000 Euro dotier­te Aus­zeich­nung wird bei einem Preis­trä­ger­kon­zert im Som­mer ver­lie­hen. Der 31-jäh­­ri­ge Musi­er stammt aus Reut­lin­gen und lebt und arbei­tet mitt­ler­wei­le in Stutt­gart. Sei­ne Aus­bil­dung am Saxo­phon erhielt er an der Hoch­schu­le für Musik in Nürn­berg, spä­ter stu­dier­te er Kom­po­si­ti­on an der Musik­hoch­schu­le Stutt­gart.  „Der Saxo­pho­nist und … Wei­ter­le­sen

Auf jeden Fall preiswürdig: Herbert Joos

Text und Foto­gra­fi­en: Hans Kumpf Der Trom­pe­ter wur­de für sein Lebens­werk vom Land Baden-Würt­tem­berg geehrt „Der Ame­ri­ka­nis­mus erdrückt uns. Einen guten Job kriegt man gera­de, wenn mal eine eini­ger­ma­ßen gute Plat­te her­aus­ge­kom­men ist – und dann haben die Kon­zert­ver­an­stal­ter wie­der ihre Schul­dig­keit getan. Die Ame­ri­ka­ner wer­den von Fes­ti­val zu Fes­ti­val gereicht, und wenn du irgend­wo … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen