Deep Schrott - Photo: Schindelbeck

Deep Schrott (HD)

Wollie Kaiser – BasssaxophonAndreas Kaling – BasssaxophonJan Klare – BasssaxophonDirk Raulf – Basssaxophon Von Black Sabbath bis Kylie Minogue, von Hanns Eisler bis ABBA, von Nirvana bis Franz Schubert hat das „unglaubliche Kollektivunikat“ (amusio.com), das nach wie vor einzige Bass-Saxophon-Quartett des Universums viele Überraschungen im Gepäck. „Grandiose Blechverschwendung“ titelte noch … 

weiterlesenDeep Schrott (HD)

Jan Klare 1000 (DA)

Chamberimpclash als telepathisch unterlegte Klangsprache Jan Klare | Saxophon Bart Maris | Trompete Elisabeth Coudoux | Cello Wilbert de Joode | Kontrabass Bart Maris, Jan Klare, Wilbert de Joode und Michael Vatcher gründeten 2004 die Band 1000, in ihrer Besetzung an das legendäre Ornette Coleman Quartett angelehnt, und spielten von Beginn … 

weiterlesenJan Klare 1000 (DA)

Deep Schrott – Jazzvideo der Woche

Das Bass-Saxophon Quartett Deep Schrott: Dirk Raulf, Andreas Kaling, Jan Klare und Wollie Kaiser mit einem Medley des österreichischen Komponisten Hanns Eisler | Aufnahme: Frank Schindelbeck für Jazzpages | Auftritt im Februar 2018 in Wiesbaden beim  Jazzarchitekt | http://jazzarchitekt.de

Moers Festival 2018 (mit Fotos)

Eines der mit Spannung erwarteten Highlights des Moers Festivals 2018 wurde leider abgesagt: unglücklicherweise musste die komplette Band bei einem Flugzeugabsturz dran glauben. So blieb „Lester Mitchell’s Fantasy Starship Orchestra“ das, was es eh schon war: eine Steinlaus im Moerser Jazz-Programm. Ein prägnantes Beispiel für den erfreulich skurrilen Humor von … 

weiterlesenMoers Festival 2018 (mit Fotos)

Scroll Up