Anke Helfrich Trio (HP)

Längst zählt Anke Helfrich zu den herausragenden Musikern der Gegenwart. Mit einem ebenso satten wie sanften Jazz gelingt der vielfach preisgekrönten Pianistin mühelos der Spagat zwischen handwerklicher Finesse und sinnlichem Erlebnis. Eine Begegnung der besonderen Art ist ihr Zusammentreffen mit Franco Ambrosetti, einem wegen seines voluminösen und doch feurigen Trompetenspiels international beachteten Solisten. Anke Helfrich … Weiterlesen

Jazz X persönlich: Anke Helfrich (HD)

Ihr neues Album Dedication „…ist ein Donnerschlag, eine Hymne an das Leben, eine Verbeugung vor Vorbildern, eine Hingabe an Familie, Freunde und die Musik.“ (Jazzthetik 11/2015, Angela Ballhorn) In Namibia und Deutschland aufgewachsen, gehört die Pianistin Anke Helfrich inzwischen zu den herausragenden weiblichen Jazzmusikerinnen in Deutschland. Nach ihrem Studium in Hilversum/Niederlanden, ging sie mit einem … Weiterlesen

Pianistin Anke Helfrich im Gespräch mit Klaus Mümpfer (Juni 2017)

Die Weinheimer Jazzpianistin Anke Helfrich erhielt 2003 als Erste den „Jazzpreis der Stadt Worms“. Sie gilt als eines der großen Talente des deutschen Jazz. Mit ihrem unverwechselbaren, vitalen Stil, der teilweise an ihr großes Vorbild Thelonious Monk erinnert, aber auch mit ihren zahlreichen Eigenkompositionen und ihrem Engagement für den Jazz überzeugte die 50-Jährige die Juroren … Weiterlesen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen