30. Internationale Theaterhaus Jazztage Stuttgart 2017

Geburtstage, Tanz, Poetry und noch viel mehr Die Theaterhaus Jazztage währten in ihren Jubiläumsfeierlichkeiten zur 30. Ausgabe mit 21 Veranstaltungen eine ganze Woche lang – so ausgedehnt und besuchsfreudig wie nie zuvor. Erstmals gab es in Stuttgart einen Osterjazz 1985 – im Mittelpunkt stand damals das zehnjährige Bestehen des (von Hausherr Werner Schretzmeier mitinitiierten) United … Weiterlesen

Sebastian Sternals „Transatlantic Trio“ mit „Home“ sowie das Duo Weinig/Mebus beim „Treffpunkt Jazz“ in Mainz, 9. April 2017

„Home“ heißt die CD des Sebastian Sternal Transatlantic Trios. In der Heimat Mainz angekommen sei er beim letzten Konzert seiner Tournee, schmeichelt der Piano-Professor dem Publikum beim „Treffpunkt Jazz“ im überfüllten Saal des Frankfurter Hofes. Beim Titelstück „Home“ kommt das Trio mit Jonas Burgwinkel am Schlagzeug und dem amerikanischen Bassisten Larry Grenadier dem Kern des … Weiterlesen

In Schwäbisch Hall trat erneut das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg zu einem Benefizkonzert an

Mexiko im musikalischen Mittelpunkt Der karitative Verein „Help! – Wir helfen!“ ist in Entwicklungsländern bei medizinischen Notfällen aktiv. Die Spenden dafür werden unter anderem bei prägnanten Veranstaltungen – wie Benefizkonzerten – eingesammelt. So stellten sich Mitte November 2016 in der Haller Sonnenhof-Arche junge Klassik-Stars aus der Region und das renommierte Saxofon-Quartett von Richard Beißer in … Weiterlesen

Die Big Band Schwäbisch Hall trat in der vollen Hospitalkirche mit dem versierten Vokalisten Brady Swenson auf

Knallhart und messerscharf Eigentlich wurde das Konzert plakativ mit „Springtime Swingtime“ beworben, doch Tobias Scheibeck präsentierte mit seiner Großformation zum Frühlingsbeginn weniger Stücke aus der stolzen Swing-Ära der 1930er Jahre als ziemlich aktuelle Pop-Songs im Jazzgewand und Frank-Sinatra-Hits. Freilich, es gelangten einige altbekannte und bewährte Titel wie George Gershwins „Fascinating Rhythm“ oder der von Sammy … Weiterlesen

Das „Tomasz Stanko New York Quartet“ in der Rüsselsheimer Jazzfabrik, 3. April 2017

Zusammengesunken sitzt der 75-Jährige Trompeten-Star Tomasz Stanko auf seinem Hocker, lauscht den Tönen seiner Partner nach und erlebt offensichtlich die Kompositionen neu. Hin und wieder scheint er die Musik mit sparsamen Handbewegungen anschieben zu wollen und wirft ab und zu einen kurzen Akkord ein. Typisch für ihn sind die fast gehauchten und lang gehaltenen Töne in … Weiterlesen

Sebastian Sternal im Gespräch mit Klaus Mümpfer, April 2017

Es war eine klare künstlerische Idee, die Sebastian Sternal dazu brachte, den international gefeierten Bassisten Larry Grenadier von New York nach Köln zu locken. Nach seinen beiden jeweils mit einem „Echo“ ausgezeichneten Großproduktionen unter dem Namen Sternal Symphonic Society wollte der virtuose Pianist, Komponist und Arrangeur mal wieder in einer „klassischen“ Trio-Besetzung spielen. Das prominente … Weiterlesen

Scroll Up