Sprechkonzert „Billie Holiday – Lady sings the Blues“, Nieder-Olm, 26. September 2017

Die Welt der Billie Holiday ist die Geschichte vom Aufstieg und Fall einer Jazz-Ikone, die den Blues nicht nur unnachahmlich interpretierte, sondern auch selbstzerstörerisch konsequent lebte. Billie Holiday besaß eine unverwechselbare Stimme. Obwohl sie keine musikalische Ausbildung hatte und nur über einen begrenzten Stimmumfang verfügte, war sie eine außergewöhnliche Sängerin; zugleich herb und zerbrechlich, sowohl … Weiterlesen

Lisa Simone mit der hr-Bigband in Rüsselsheim

Ein bekannter Name kann eine Bürde sein. Denn Lisa Simone ist die Tochter der legendären Sängerin Nina Simone, die einst als Bürgerrechtsaktivistin den Begriff „Jazz“ mied und lieber von „Black Classical Music“ sprach. „Lange Jahre brauchte es, sich aus der Aura der Mutter zu befreien“, sagt die Sängerin, die nach Südfrankreich umsiedelte, sich von dieser … Weiterlesen

Jazzlegenden in Bad Mergentheim: Archie Shepp und Reggie Workman (mit Fotos)

Archie Shepp, Reggie Workman - Photo: Frank Schindelbeck Jazzfotografie

Die Jazzlegenden lassen auf sich warten. Ein Viertelstündchen verspätet sich schon der Einlass und als das Publikum im Saal des Deutschordenschlosses Platz genommen hat, springt Veranstalter Ulrich Rüdenauer noch zweimal auf die Bühne um einige Minuten für die beiden Musiker des Abends heraus zu schlagen. Kein Murren im Publikum, vielmehr Vorfreude auf den Saxophonisten Archie … Weiterlesen

INNtöne 2016 – Rückschau mit Bildern

Die INNtöne sind in vielerlei Hinsicht ein ungewöhnliches Festival. Veranstaltet auf dem Bauernhof des Festivalmachers Paul Zauner in Diersbach, Österreich, nur rund 30 km von Passau entfernt, mit einem Festival-Programm, das vom zeitgenössischen Jazz und improvisierter Musik bis zu Blues und kaum einzuordnendem Ethnofolk reicht. Wenn der Grundton auch vom Jazz vorgegeben ist – Zauner … Weiterlesen

Scroll Up