Yusef Lateef ist am 23.12.2013 verstorben

Yusef Lateef - Foto: Rinderspacher

Yusef Abdul Lateef (* 9. Oktober 1920 als William Emanuel Huddleston in Chattanooga, Tennessee; † 23. Dezember 2013 in Shutesbury (Massachusetts)

Der Multiinstrumentalist, mit seinen Hauptinstrumenten Tenorsaxofon, Altsaxofon, Flöte und Oboe, gehörte zu den ersten Jazzmusikern, die den Jazzhorizont durch Elemente afrikanischer, orientalischer und fernöstlicher Musikkulturen erweiterten und so zur Entstehung des Ethno-Jazz beigetragen hat.

Scroll Up