Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ort

Grünen (W)

Achim Kaufmann/ Robert Landfermann/ Christian Lillinger Das Trio grünen vereint drei Top-Player der aktuellen deutschen Jazzszene: Albert-Mangelsdorff-Preisträger Achim Kaufmann am Piano, SWR-Jazzpreispreisträger Christian Lillinger am Schlagzeug und Robert Landfermann, SWR- und WDR-Jazzpreisträger in der Kategorie Improvisation, am Bass. Zusammengefunden haben sie anlässlich der Konzertreihe „Nicht ohne Robert“ im Kölner Loft im April 2009. War die […]

Mount Meander (W)

Mount Meander ist ein internationales Musikerkollektiv, das mit intuitiver, freier Improvisation arbeitet. Dabei schöpfen die Musiker aus der Gesamtheit ihrer Lebenserfahrung und ihren musikalischen Einflüssen und bewegen sich an der Grenze zwischen Avantgarde, Jazz, Weltmusik oder Pop und Rock. Es geht Ihnen nicht um Genres und Konzepte sondern vielmehr um Einheit, Gleichheit, Vertrauen und darum, […]

Arai Tatsuru, Solo-Performance (W)

Der 1981 in Japan geborene Arai Tatsuru lebt in Berlin und studierte Komposition, Computer-Programmieren und Multimedia-Kunst in Berlin und Graz. Seine Performances versteht er als Gesamtkunstwerk, bei dem er Klassische serielle Komposition mit neuen Technologien zu „Trans-Ages Music“ verbindet. Dabei interessiert sich Arai Tatsuru vor allem dafür, wie die physischen, geometrischen Strukturen des Universums mit […]

Free Music Trio (W)

Hans Peter Hiby – Saxofon Alfonso Muñoz – Saxofon Israel Flores Bravo – Schlagzeug „100 Prozent pure Freude, halsbrecherische Geschwindigkeit, echte Feuermusik mit fieberhaften Momenten zwischen Lärm und besonders raffiniertem Wahnsinn“ – so charakterisiert das Free Music Trio selbst seine Art von Musik, die als „spontane Komposition“ entsteht. Der mexikanische Schlagzeuger Israel Flores Bravo hat […]

Anna Homler, Joker Nies, Dušica Cajlan-Wissel, Georg Wissel (W)

Mit ihrem Instrumentarium könnte Anna Homler ein ganzes Orchester ausstatten – und doch passt es ausgebreitet vor ihr auf einen Tisch. Die US-amerikanische Musikerin bringt nämlich neben ihrer Stimme ausschließlich Spielzeug und Spielzeuginstrumente zum Einsatz. Und verblüfft und verzaubert mit der Vielfalt, mit der sie diese weniger zum Klingen als vielmehr zum Sprechen und Singen […]

Soundtrip NRW: Paul Lovens (W)

Gäste: Gunda Gottschalk (Violine), Ute Völker (Akkordeon), Martin Blume (Perkussion) Mittelpunkt des 39sten Soundtrip-NRW ist mit dem 1949 in Aachen geborenen Schlagzeuger Paul Lovens eine zentrale Musikerpersönlichkeit aus Nordrhein-Westfalen. Lovens gilt als Mitbegründer jener europäischen Improvisationsmusik, die sich seit den 1960er Jahren als europäische Antwort auf den amerikanischen Free Jazz entwickelt hat, inzwischen die engen […]

ort-Festival „Improvisation! Vom Solo bis Tutti“ (W)

Zum ersten Mal kooperiert die Peter Kowald-Gesellschaft/ort e.V. beim jährlichen April-Festival mit dem Verein unerhört e.V., der seine Konzerte unweit vom ORT in der Sophienkirche veranstaltet. Bei beiden ist die Improvisierte Musik ohnehin im Programm fest verankert – gemeinsam wollen beide Veranstalter die Improvisierte Musik beim Festival jedoch neu beleuchten. Denn die Kunst der Improvisation […]

ort - Peter Kowald Gesellschaft Wuppertal - Logo

ORT Festival in Wuppertal: „Improvisation! Vom Solo bis Tutti“

Die Peter Kowald Gesellschaft ruft zum alljährlichen ORT Festival am 26. und 27. April 2018. Gegründet hat sich die Kowald Gesellschaft im Jahr 2002 und der Name bezieht sich auf Peter Kowalds Projekt im Jahr 1994, bei der sich der Bassist den ORT in der Luisenstraße 116 für ein Jahr zum alleinigen Mittelpunkt seines Lebens […]