Jazzfestival Saalfelden 2018 – Session (Fotos Schindelbeck)

Von hin­ten auf­ge­zäumt : das Jazz­fes­ti­val Saal­fel­den 2018, die 39. Aus­ga­be, ende­te am letz­ten Abend in einer ful­mi­nan­ten Ses­si­on im Nexus, mit einer exqui­si­ten Beset­zung. Im Kern Mario Roms Inter­zo­ne, also den Her­ren Mario Rom (tp), Lukas Kran­zel­bin­der (b) und Her­bert Pir­ker an den Drums, ergänzt mit Phil­ipp Nykrin am Key­board und Vin­cent Pon­gracz (cl, voc).

Wei­ter­le­senJazz­fes­ti­val Saal­fel­den 2018 – Ses­si­on (Fotos Schin­del­beck)

Das „Tomasz Stanko New York Quartet“ in der Rüsselsheimer Jazzfabrik, 3. April 2017

Zusam­men­ge­sun­ken sitzt der 75-Jäh­­ri­ge Trom­pe­­ten-Star Tomasz Stan­ko auf sei­nem Hocker, lauscht den Tönen sei­ner Part­ner nach und erlebt offen­sicht­lich die Kom­po­si­tio­nen neu. Hin und wie­der scheint er die Musik mit spar­sa­men Hand­be­we­gun­gen anschie­ben zu wol­len und wirft ab und zu einen kur­zen Akkord ein. Typisch für ihn sind die fast gehauch­ten und lang gehal­te­nen Töne in … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen