Alle Artikel mit dem Schlagwort: 2018

Ditzner Lömsch Duo - Photo: Schindelbeck

Akut Festival (MZ)

Das AKUT Festival in Mainz hat eine beeindruckende Geschichte: seit 1987 veranstaltet der Verein upart e.V. das Festival. Stilistisch ist es überwiegend im Bereich von „Zeitgenössisch“ bis „Avantgarde“ angesiedelt. Vielleicht ist das auch ein Grund für die teils mehrjährigen Lücken in der Festivalgeschichte – es ist nicht einfach, konsequent bei einer Minderheitenmusik wie Jazz sich […]

3. Fabrik Jazzfestival 15.-17. November

Programm: Do 15.11. 20:00  |  KLAUS HEIDENREICH QUARTETT VK & AK: 20,- €  |  Erm.: 15,- € Fr 16.11. 19:30  |  LUDWIG HORNUNG TRIO 21:30  |  PETER GALL QUINTETT VK & AK: 30,- €  |  Erm.: 25,- € Sa 17.11. 19:30  |  SH4IKH 9 (JAZZSTIPENDIUM 2018) 21:30  |  DANIEL GUGGENHEIM QUARTETT VK & AK: 35,- […]

Cécile McLorin Salvant (LU)

Die neue Stimme des Jazz. Sie nennt Legenden wie Sarah Vaughan, Bessie Smith oder Billie Holiday ihre Vorbilder und hat mit Größen wie Jacky Terrasson gearbeitet. 2010 hat sie die renommierte Thelonious Monk Competition in Washington gewonnen und – noch keine 30 Jahre alt – bereits zwei Grammys eingesammelt: die aus Florida stammende Sängerin Cécile […]

Lucas Niggli - Photo: Schindelbeck

Lucas Niggli solo (HD)

So ist es am besten: Keine Entscheidung fällen, einfach machen! Lucas Niggli erzählte mal, dass er – aus einer musikalischen Familie stammend – einfach ins Musikerleben hineingerutscht sei. Und in was für eines: 1968 in Kamerun geboren, hat der Schweizer mit zehn Jahren das Schlagzeug entdeckt, gebannt besonders von den tiefen Trommeln. Nach dem Abitur […]

Michael Wollny Trio (LU)

Michael Wollny, Klavier Christian Weber, Kontrabass Eric Schaefer, Schlagzeug Kalkulierter Kontrollverlust. Sein Markenzeichen ist das Unberechenbare. Seine Bühnenperformance ist ein Ereignis. Die Suche nach dem Ungehörten treibt ihn an – Michael Wollny ist der Popstar unter den Jazzmusikern und so etwas wie die kreative Keimzelle der zeitgenössischen Szene in Deutschland. Die Musikzeitschrift „Eclipsed“ bezeichnete sein […]

Sebastian Gille - Photo: Schindelbeck

Sebastian Gille – SWR-Jazzpreis / Enjoy Jazz (LU)

Enjoy Jazz präsentiert das Preisträgerkonzert des SWR Jazzpreises 2018. In diesem Jahr wird die älteste Jazz-Auszeichnung im deutschsprachigem Raum an den in Köln lebenden Saxofonisten Sebastian Gille verliehen. Wenn Gille in sein Instrument bläst, denkt er laut eigener Aussage nicht ans Saxofon oder daran, wie ein Saxofon klingen muss, denn er sieht „das Saxofon immer […]