Jazzology Playlist 180730 – Summer & Sun

Die geplante Sendung mit Vertretern von und zum Enjoy Jazz Festival 2018 wurde seitens Enjoy Jazz leider kurzfristig abgesagt. Als Alternativprogramm wurde das Schallarchiv nach Musik zum Thema Sonne & Sommer durchforstet und aus dem Bermudafunkstudio bei passenden 32 Grad Celsius von kurz nach 21 Uhr bis 23 Uhr gesendet.

weiterlesen

Jazzfestival Saalfelden: mehr als 20 Konzerte bei freiem Eintritt

Beim Jazzfestival Saalfelden gehören Gratiskonzerte schon lange zum Programm: auf der Citystage im Herzen der Stadt beispielsweise. Und bei den beliebten Konzerten auf den Almen mit ihrer traumhaften Bergkulisse, die immer ein enthusiastisches Publikum finden – das ansonsten nicht unbedingt in die abendlichen Hauptveranstaltungen pilgert.

weiterlesen

Unlimited Wels Festival - Logo

Unlimited in Wels 9. bis 11. November 2018 – Aktuelles Programm

Das aktuelle Programm des Festivals Unlimited in Wels, Stand Ende Juli 2018

FREITAG 9. November 2018

… Pkt.Vrt.Plastik | Kaja Draksler & Petter Eldh & Christian Lillinger
… Kompost 3 | Martin Eberle & Benny Omerzell & Manu Mayr & Lukas König
… Rempis Abrams Ra & Baker
… Pulverize The Sound | Peter Evans & Tim Dahl & Mike Pride
# Jaimie Branch | Anna Webber | Solos

weiterlesen

Stuttgarter Jazzopen-Festival 2018 im technischen Zeitalter

Bei Pop, Rock und Rap strömen die Fans, Jazz verharrt in den Nischen

1994 schrieb ich im „Jazz Podium“: „Der sommerliche Stuttgarter Jazzgipfel litt unter Zuschauerschwund, und ein neues Organisationsteam ohne das Theaterhaus wollte mit mehr populistischem Zeitgeist das Festival attraktiver gestalten. In den elektronischen Medien war das Spektakel präsent – das Regionalfernsehen „Südwest 3“ und der niveauvolle TV-Kanal „3sat“ übertrugen „live“ und zeitversetzt, aber der Hegel-Saal im Stuttgarter Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle wies meist gelichtete Reihen auf“.

Wie sich die Zeiten und Spielstätten ändern. Nunmehr begingen die „Jazzopen Stuttgart“ jubilierend seine 25. Ausgabe und feierten in einer Presseverlautbarung nach den langen elf Festivaltagen einen „Besucherrekord mit 45.000 zahlenden Besuchern, 99 Prozent Bühnenauslastung und eine Live-Schalte aus dem All“.

weiterlesen

Scroll Up