Saxophonist Uwe Werner ist im Alter von 62 Jahren verstorben

Uwe Wer­ner kam 1955 in Schwä­bisch Gmünd auf die Welt. Er stu­dier­te Saxo­phon an der Hoch­schu­le für Musik und dar­stel­len­de Kunst in Graz.

Wer­ner spiel­te bei zahl­rei­chen Jazz-Fes­ti­vals und war Lea­der der Jazz-For­ma­ti­on East-West Con­nec­tion. Er pro­du­zier­te Schall­plat­ten und CDs mit u.a. sei­nem Duo-Part­ner Mick Bau­meis­ter. Seit 1989 war Uwe Wer­ner Mit­glied beim vom Land Baden-Würt­tem­berg geför­der­ten Süd-Pool-Jazz­pro­jekt.

Am 13. Febru­ar 2018 ist Uwe Wer­ner im Alter von 62 Jah­ren nach lan­ger Krank­heit ver­stor­ben.

Jazzpages Logo

Schreibe einen Kommentar

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen