Global Trumpets Festival – Internationales Trompeten-Festival der Folkwang Universität der Künste

Wadada Leo Smith - Photo: Schindelbeck
Wadada Leo Smith – Photo: Schindelbeck

Das internationale Trompetenfestival mit Konzerten, Workshops und Meisterkursen findet mit vielen hochkarätigen Gästen von 25. bis 30. September 2021 in Essen statt.

„Kann die Trompete Menschen auf der ganzen Welt miteinander verbinden? Kann ihr Klang sogar als Teil einer universellen Sprache verstanden werden? Diese und andere Fragen greift das internationale Global Trumpets Festival an der Folkwang Universität der Künste auf.

Die Idee des Festivals beruht auf einer Forschungsreise von Marco Blaauw, bei der er sich mit den Zusammenhängen von Kommunikation, Sprache und Trompetenklängen auseinandergesetzt hat. Gemeinsam mit Folkwang Professorin Laura Vukobratović entstand dabei der Plan, ein internationales Trompetenfestival an der Folkwang Universität der Künste zu organisieren. Sie haben das Programm mit zahlreichen Konzerten, Workshops, Vorträgen und Gesprächsformaten zusammengestellt.

Das Global Trumpets Festival ist als Hybrid-Veranstaltung geplant: An den sechs Festivaltagen kommen internationale Musiker, Studierende, Dozenten und Wissenschaftler digital und vor Ort zusammen, um die Trompete und weitere Lippenrohrinstrumente zum Klingen zu bringen. Zudem beleuchtet das Festival weitere Aspekte rund um die Trompete.

Zu den Gästen zählen Größen der internationalen Trompetenszene – auch aus dem Jazzbereich – wie Bruce Dickey, Peter Evans, Mireia Farrés, Reinhold Friedrich, Mazen Kerbaj, Rajesh Mehta, Wadada Leo Smith, Taylor Ho Bynum und John Wallace. Die Öffentlichkeit ist eingeladen, die Trompete und ihr verwandte Instrumente in ihrer ganzen Bandbreite kennenzulernen – von Jazz bis Klassik über Alte und Neue Musik bis hin zu genreübergreifenden Stilen.

Detaillierte Informationen zum Festival finden sich unter: globaltrumpets.folkwang-uni.de

Scroll Up