Featured, Jazz, Jazzfestival, Jazznews

Finkenbach Festival 2018 – 10. und 11. August

Stand 11.08.: Es gibt keine Karten mehr.
Ohne Karte anreisen bedeutet: draußen lauschen…

Botschaft von Mani Neumeier zum Finkenbach Festival am 8.8.:
Freitag, ab 18:30 gibt es als Special den „Finkenbach Chor“ und beim Guru Guru Auftritt am Samstag gibt es anlässlich des 50-Jahre Guru Guru Jubiläums einen Gastauftritt von Luigi Archetti und auch Ur-Mitglied Ax Genrich wird mit von der Partie sein und wir hören den LSD-Marsch.

Botschaft von Mani Neumeier am 6.8.:
„hurraaa,bis montag nachmittag haben wir noch gezittert,aber jetzt gilt:,FINKI,ist freigegeben.aber nur wenn das mit dem feuer und grill und rauchverbot eingehalten wird.ist doch super.leute,seid vernuenftig und freut euch auf die anderen schoenen dinge.und helft mit,das durchzuziehen.ich freu mich jedenfalls wie ein maikaefer.“

Aktuelle Veranstalterinfo vom 4.8.2018: „Entgegen der Falschmeldung in der Rhein Neckar Zeitung gibt es KEIN Parkverbot entlang der Straßen. Dort ist die Parksituation wie all die jahre zuvor. (Rettungswege freizuhalten erklärt sich von selbst, war aber auch all die Jahre zuvor so). Womos haben übrigens einen eigenen Stellplatz hinter dem Sportheim. Fahrzeuge jeglicher Art haben mit jetztigem Stand der BEHÖRDLICHEN Massnahmen ohnehin keinen Zugang zu den Campingwiesen. Dort darf nur gezeltet werden. Es werden aber noch zusätzliche Parkplätze zur Verfügung gestellt werden, die genaue Info hierzu wird gesondert mitgeteilt.“

Aktueller Stand: 3.8.2018 – das Finkenbach Festival findet statt. Angesichts der Trockenheit, die bereits zur Absage anderer Festivals führte, hier möglichst aktuell die Information zu Finkenbach. Momentan sieht es gut aus: Wiesen werden gewässert und unter strengen Auflagen (keine Feuer, kein Grillen, einfach nichts, was etwas entzünden könnte…) darf – erst – ab dem 9.10. rund ums Festivalgelände gecampt werden.

Finkenbach Festival FlyerNein, ein Jazzfestival ist das Finkenbach Festival definitiv nicht aber es ist eines der entspanntesten und nettesten Festivals. Musik von Krautrock bis zu doch ganz schön experimentellen Klängen (Faust!) und Jazzrock ist dabei (Kraan!). Natürlich mit der Finkenbach-Band: Guru Guru um den Mastermind des Festivals am Schlagzeug, Mani Neumeier. Und wer den unten zu sehenden Clip mit Embryo sieht… – auch ziemlich jazzige Sounds sind zu erlauschen. Leider nicht mehr mit Christian Burchard, der im Januar diesen Jahres gestorben ist, aber mit seiner Tochter Marja, die die Flamme weiter trägt.

Das Finkenbach Festivalprogramm

Mittlerweile steht das Programm 2018 endgültig fest. Nachdem Guru Guru in diesem Jahr das 50-jährige Bestehen feiert (und das aktuell mit einer großen Tour zelebriert), hat Mani Neumeier seinen Traum wahr gemacht und alle alten Weggefährten & Freunde zum Guru Guru Jubiläum eingeladen – und Hellmut Hattler hat ganz zum Schluss mit Kraan noch zugesagt. Eine Änderung hat sich im Programm ergeben, statt der Band „Faust“ werden die „Dissidenten“ auftreten.

Fr 10. & Sa 11. August 2018

Guru Guru * Amon Düül II * Kraan * Jane * Epitaph * Birth Control * Embryo * Dissidenten * Marblewood * Vibravoid

| Mani Neumeier
| Die Festival Website
Viele Fotos von  Finkenbach Festival Ausgaben der vergangen Jahre! 
Zum Beispiel mit Embryo 2011…

 

 

Jazzpages Logo