Die Formation Triosence feierte auch in Schwäbisch Hall ihr 20-jähriges Bestehen

Heile Musikwelt mit perkussiven Kratzern 1999 gründete Bernhard Schüler in Kassel das schnell preisgekrönte Ensemble Triosence. 2013 gastierte der Pianist noch mit der Urbesetzung auf der Comburg – nämlich mit Ingo Senst (Bass) und Stephan Emig (Schlagwerk). Beim Jazz-Art-Festival 2015 wurde der Letztgenannte kurzfristig durch den polnisch-russischen Badenser Bodek Janke ersetzt, 2017 war dann in … Weiterlesen

Triosence in Schwäbisch Hall am 21.10.2017

Mit Wohlklang durch die ganze Welt Die Gruppe Triosence gastierte erneut in der Hospitalkirche von Schwäbisch Hall und begeisterte mit vergnügter Musik bei der Reihe „Jazztime“ Schwäbisch Hall. Der norddeutsche Pianist Bernhard R. Schüler konzertierte im April 2013 auf der Comburg, zwei Jahre später beim Jazz-Art-Festival und jüngst bei der Reihe „Jazztime“ nochmals in der … Weiterlesen

Scroll Up