Die Formation Triosence feierte auch in Schwäbisch Hall ihr 20-jähriges Bestehen

Hei­le Musik­welt mit per­kus­si­ven Krat­zern 1999 grün­de­te Bern­hard Schü­ler in Kas­sel das schnell preis­ge­krön­te Ensem­ble Trio­sence. 2013 gas­tier­te der Pia­nist noch mit der Urbe­set­zung auf der Com­burg – näm­lich mit Ingo Sen­st (Bass) und Ste­phan Emig (Schlag­werk). Beim Jazz-Art-Fes­­ti­val 2015 wur­de der Letzt­ge­nann­te kurz­fris­tig durch den pol­­nisch-rus­­si­­schen Baden­ser Bodek Jan­ke ersetzt, 2017 war dann in … Wei­ter­le­sen

Triosence in Schwäbisch Hall am 21.10.2017

Mit Wohl­klang durch die gan­ze Welt Die Grup­pe Trio­sence gas­tier­te erneut in der Hos­pi­tal­kir­che von Schwä­bisch Hall und begeis­ter­te mit ver­gnüg­ter Musik bei der Rei­he „Jazz­ti­me“ Schwä­bisch Hall. Der nord­deut­sche Pia­nist Bern­hard R. Schü­ler kon­zer­tier­te im April 2013 auf der Com­burg, zwei Jah­re spä­ter beim Jazz-Art-Fes­­ti­val und jüngst bei der Rei­he „Jazz­ti­me“ noch­mals in der … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen