Al Jarreau: Ein Stimmakrobat singt nicht mehr – Hans Kumpf

Al Jar­reau ver­starb 76-jäh­rig – Erin­ne­rung an ein Kon­zert im Mai 2000 Als Al Jar­reau vor vier Jahr­zehn­ten der Beginn einer Welt­kar­rie­re ver­gönnt war, staun­te man nicht schlecht über das Stimm­wun­der: ein enor­mer Ton­um­fang, eine unge­heu­re Impro­vi­sa­ti­ons­lust, eine brei­te Aus­drucks­ska­la, eine phä­no­me­na­le Fle­xi­bi­li­tät, ver­blüf­fen­de Instru­men­ta­li­mi­ta­tio­nen – ein gewitz­ter Enter­tai­ner. Anfang der 1980er Jah­re prä­sen­tier­te sich … Wei­ter­le­sen

Hans Reffert ist tot (mit Fotos ergänzt)

Hans Reffert - Foto: Schindelbeck

„Too old to die young” – und doch viel zu früh: Der Mann­hei­mer Musi­ker und Künst­ler Hans Ref­fert ist ver­stor­ben Hans Ref­fert war war eine prä­gen­de Figur der Mann­hei­mer Kul­tur­sze­ne, sei es als viel­sei­ti­ger Musi­ker, der seit Jahr­zehn­ten ver­schie­de­nen Bands mit sei­ner Gitar­re und sei­nem Gesang einen beson­de­ren Sound ver­lieh, sei es als bil­den­der Künst­ler … Wei­ter­le­sen

Willem Breuker ist tot

Willem Breuker - Foto: Kumpf

Der nie­der­län­di­sche Kla­ri­net­tist, Saxo­fo­nist und Kom­po­nist Wil­lem Breu­kerist 23. Juli 2010 im Alter von 65 Jah­ren gestor­ben. Bekannt war Breu­ker seit Jahr­zehn­ten vor allem mit sei­ner For­ma­ti­on „Wil­lem Breu­ker Kol­lek­tief”, die gekonnt Humor und Slap­stick mit hoch­klas­si­gem euro­pä­isch und frei gepräg­ten Jazz ver­band.

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen