Semesterabschluss an der Mainzer Musikhochschule; 7./8. Juli 2018

Das Kon­zert begann mit einer Bass-Ein­­lei­­tung bevor das Tenor­sa­xo­phon über­ra­schend melo­disch das The­ma auf­nahm. Das Trio mit dem Saxo­pho­nis­ten Vik­tor Fox, dem Bas­sis­ten Niklas Schu­ma­cher und dem Schlag­zeu­ger Leo Asal lüf­ten schließ­lich das Geheim­nis: Die Kom­po­si­ti­on stamm­te aus der Feder von Char­lie Par­ker, der mit „My favo­ri­te thing“ der­einst einen Jazz-Hit pro­du­zier­te. Expres­si­ver und schnel­ler … Wei­ter­le­sen

Stephanie Wagners „Quinsch“, 15. Juni 2018 in Stadecken-Elsheim

Das Kon­zert von Ste­pha­nie Wag­ners „Quinsch“ beginnt eher melo­disch und kon­ven­tio­nell im Grup­pen­so­und. Es ist wahr­schein­lich gera­de der Kon­trast zwi­schen dem Klang des Quin­tetts und der oft­mals frei­en Impro­vi­sa­ti­on der Flö­ten und Saxo­pho­ne, die den Abend „Ouer­flö­te goes Jazz“ zum Erleb­nis wer­den las­sen. Aus­schwei­fen­de Impro­vi­sa­tio­nen auf den Instru­men­ten wer­den ein­ge­fan­gen von offen­sicht­lich notier­ten uni­­so­­no-Pas­­sa­gen oder … Wei­ter­le­sen

„Jin Jim“ im rheinhessischen Jugenheim, 24. Februar 2018

Eini­ge lei­se, sanf­te Flö­ten­tö­ne erklin­gen, bevor Dani­el Man­ri­que Smith kraft­voll über­blasend bei „Duen­de“ in der Mehr­stim­mig­keit von Flö­te und Gesang lan­det. Feh­ler­frei bläst der 1982 im perua­ni­schen Lima gebo­re­ne Künst­ler sei­ne Instru­men­te von der C‑Flöte, die Alt- und die Bass­flö­te. Fas­zi­niert hört der Zuschau­er wie der zier­lich wir­ken­de Musi­ker die gesam­te Aus­drucks­fä­hig­keit sei­ner Instru­men­te nutzt … Wei­ter­le­sen

Festival der Musikhochschule Mainz, 3./4.Februar 2018

Der musi­ka­li­sche Rah­men ist weit gespannt: Er reicht von moder­nem und tra­di­tio­nel­lem Jazz, von grif­fi­ger Pop­mu­sik und Coun­try & Blues, vom Expe­ri­ment in der Com­bo sowie von inti­men Duos bis zu raf­fi­nier­ten Arran­ge­ments der klas­si­schen Big­band. Zwei Tage lang erle­ben die zahl­rei­chen Zuhö­rer beim Semes­­ter-Abschus­s­­kon­zert einen span­nen­den Quer­schnitt aller The­men, mit denen sich die Stu­die­ren­den … Wei­ter­le­sen

Daniel Stelter im „Kulturgut“, 05. Januar 2018

Roland Kalus vom Kul­tur­gut Bech­tols­heim fin­det auf der klei­nen Büh­ne kaum Platz für die Ansa­ge. Akku­rat ste­hen in ihren Stän­dern eine Lakewood-Bari­­ton‑, eine „nor­ma­le“ Konzert‑, und eine elek­tri­sche Gitar­re neben der acht­sai­ti­gen Man­do­li­ne des Ingel­hei­mer Künst­lers. Duo-Par­t­­ner Tom­my Bal­du hat zusätz­li­che eine akus­ti­sche Gib­­son-Gitar­­re, die er aller­dings als Rhyth­­mus-Instru­­ment und in „Kri­kel-Kra­kel“ deren Kor­pus zur … Wei­ter­le­sen

Wolfgang Muthspiel-Trio in der Rüsselsheimer Jazzfabrik, 8. November 2017

Zwei alt­be­kann­te Part­ner, mit denen der Öster­rei­cher nach eige­nem Bekennt­nis bereit vor 25 Jah­ren spiel­te, beherr­schen an die­sem Abend in der Rüs­sels­hei­mer „Jazz­fa­brik“ selbst kom­pli­zier­te Kom­po­si­tio­nen wie die sakra­len Kanons im Sechs-Ach­­tel- oder dem unge­ra­den Fünf-Vier­­tel-Takt. Bei letz­te­rem trans­po­niert der Gitar­rist im Fina­le Anlei­hen und Zita­te aus der Klas­sik. Nicht die ein­zel­nen Instru­men­ta­lis­ten, son­dern das … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen