Jazz in der Stadtkirche Darmstadt

Jazz in der evangelischen Stadtkirche Darmstadt

»Live! Jazz in der Stadtkirche« – Jazzreihe in Darmstadt

Mit dem Konzert des großartigen Duos Heinz Sauer (sx) und Michael Wollny (b) findet am 2. September das Auftakt-Konzert der Darmstädter Jazzreihe „Jazz in der Stadtkirche“. 

Den wesentlichen Schwerpunkt der Reihe gibt man damit vor: hochkarätige Jazzformationen, vor allem aus Deutschland. Angesagte und aufstrebende Bands aus dem Bereich des zeitgenössischen Jazz, ohne allzu freie Ausflüge aber auch mit einer scharfen Abgrenzung gegenüber älteren Jazzformaten. Dass Michael Wollny im Herbstprogramm noch einmal erscheint – mit Deutschlands bekanntestem Pianotrio [em] – passt in die Reihe. Zwei Veranstaltungen bewegen sich an der Schnittstelle zur Literatur: Uli Partheil spielt am 9. September zur Premiere des „5. Stadtkirchenkrimis“ von Ralf Köbler und Daniel Stelters „Krikelkrakel“ gibt die musikalische Ergänzung zur LyrikNacht am 5. Oktober. 

Die Ausnahme vom deutschen Schwerpunkt ist das Verneri Pohjola Quartet ( 30. September) – der finnische Trompeter gilt als einer der kommenden Stars der Jazzszene. Sein 2011 erschienenes Debüt auf ACT, „Aurora“, wurde bereits in höchsten Tönen gelobt und mit „Ancient History“ schickt er sich an seine Karriere auszubauen.    

Das komplette Programm:

02.09. Heinz Sauer / Michael Wollny »Open«
09.09. Uli Partheils Western Circus
16.09. Michael Wollny [em]
19.09. Tony Lakatos Quintet »Home Tone«  
30.09. Verneri Pohjola Quartet »Ancient History«   
05.10. Daniel Stelter Quartet »Krikelkrakel«   
09.10. Fraucontrabass »Neue Lieder« Premiere  
14.10. Julian & Roman Wasserfuhr Quartett »Gravity«       

Veranstaltungsort ist die evangelische Stadtkirche, Kirchstraße 11 in Darmstadt, alle Konzerte beginnen um 19:30 (bis auf die Veranstaltung am 05.10., die bereits um 19 Uhr beginnt).

Scroll Up