Enjoy Jazz: Reconnecting Europe am 6./7. Mai 2022

Mit dem Programm „Reconnecting Europe“ engagiert sich Enjoy Jazz für die Vernetzung der europäischen Musikszene. Von Freitag, den 06. Mai 2022 bis Samstag, den 07. Mai 2022, finden an verschiedenen Orten in Heidelberg und Mannheim Veranstaltungen statt. Das Projekt bringt Bands des europäischen UNESCO Creative Cities Netzwerk in der Metropolregion Rhein-Neckar zusammen und gemeinsam auf die Bühne. Ergänzt wird das Programm durch öffentliche Vorträge.

Der erste Tag beginnt mit einem Konzert von vier verschiedenen Acts in Metropolink’s Commissary im Heidelberger PHV:Das Shamgunova Quartett aus Mannheim, die aus der Ukraine und Deutschland stammende Formation Moloch & Nadiya, die Heidelberger Band Fat Tea und Resina aus Katowitz, Polen teilen sich an diesem Abend die Bühne.

Am Samstag, den 07. Mai, 16 Uhr veranstalten wir einen Nachmittag mit einer Reihe von öffentlichen Kurzvorträgen und einem abschließenden Panel zur Rolle von Kunst und Kultur in der aktuellen Situation unter Mitwirkung des ukrainischen Künstlers Yuriy Gurzhy.

Eröffnet wird der Tag von Sebastian Aab von der cosmopop GmbH mit seinem Vortrag „Digital Marketing for events: Trust the data or your personal taste?“

In der Podiumsdiskussion diskutieren dann unter anderem Enjoy Jazz-Festivalleiter Rainer Kern und der ukrainische Musiker, DJ und Autor Yuriy Gurzhy.

Am Abend des zweiten Tags der Veranstaltungsreihe „Reconnecting Europe“ findet ein Konzertabend im Mannheimer Jazzclub Ella & Louis statt. Eröffnet wird der Abend von Pesaro Jazz Club aus Italien, worauf das Lisa Wilhelm Duo folgt. Außerdem stehen der französische Saxophonist Rémi Fox und das Mannheimer Duo Moodinies auf dem Programm.

Mehr Informationen auf der Website des Enjoy Jazz Festivals