Ditzners Club mit Alexandra Lehmler, Claus Kiesselbach und Mehrdad Zaeri

Ein außergewöhnliches Projekt war im Wilhelm Hack Museum in Ludwigshafen am 14. April zu erleben. In der Reihe „Ditzners Club“ des in Ludwigshafen lebenden Schlagzeugers Erwin Ditzner hatte dieser sich die Reed-Playerin Alexandra Lehmler, den Vibraphonisten Claus Kiesselbach und als speziellen Gast den Künstler und – in diesem Fall – Live-Zeichner Mehrdad Zaeri geladen. Der in Mannheim lebende Künstler begleitete und wurde begleitet von den drei Musikern, die frei zu den prägnanten Zeichnungen von Zaeri improvisierten. Zwar auf ihren akustischen Instrumenten spielend, die aber von allen Dreien speziell mit elektronischer Klangerzeugung erweitert.