Alle Artikel in: Schindelbeck Fotografie

Frank Schindelbeck Jazzfotografie - Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim

Frank Schindelbeck Jazzfotografie – The Look of Jazz – Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim 09-12.2018

Von 23. September bis 31.12.2018 ist im Theater Rüsselsheim Jazzfotografie von Frank Schindelbeck unter dem Titel „The Look of Jazz“ zu sehen. In der Ausstellung wird eine Auswahl von Frank Schindelbecks Schwarzweiß-Aufnahmen der vergangenen Jahre gezeigt.

Little Rosies Kindergarten

„hoerthoert“ – Festival für Zuhörkultur am 12. und 13. Oktober 2018 in Wien

Das „hoerthoert“-Festival präsentiert am 12. und 13. Oktober sechs Konzerte und garantiert damit zwei ereignisreiche Abende: Mit „Pneuma“, „Little Rosies Kindergarten“, „Harnisch/Fina/Santner“, „Grammophon Acoustic Project“, „Duo4675“ und dem „Klangzeugorchester“. Alle Musiker verbindet ihr innovativer Zugang zu ihrem Spiel.

Jazzfestival Saalfelden 2018 (mit Fotos)

Mit einer fulminanten Session ging das Jazzfestival Saalfelden 2018 zu Ende. Ein Abschluss, der nicht nur Appetit auf die kommende Ausgabe des Festivals – die vierzigste – im kommenden Jahr machte, sondern auch noch einmal Vieles zusammenfasste, was in den Tagen zuvor den Zauber des Festivals ausmachte.

Forum Kultur eröffnet Jazzsaison mit „Jazz En Vogue“

Begeistert hatte Forum Kultur das Trio „Wildes Holz“ als Garant für einen packenden Saisonstart voller großer musikalischer Momente angekündigt, nicht ahnend, dass ein tragisches Schicksal die Vorfreude auf die Spielzeit 2018/19 trüben würde. So sahen sich durch den plötzlichen Tod des Gitarristen von „Wildes Holz“ seine beiden Mitmusiker gezwungen, sämtliche Konzerte der kommenden Wochen abzusagen. […]

Jazzfestival Saalfelden 2018 – Session (Fotos Schindelbeck)

Von hinten aufgezäumt: das Jazzfestival Saalfelden 2018, die 39. Ausgabe, endete am letzten Abend in einer fulminanten Session im Nexus, mit einer exquisiten Besetzung. Im Kern Mario Roms Interzone, also den Herren Mario Rom (tp), Lukas Kranzelbinder (b) und Herbert Pirker an den Drums, ergänzt mit Philipp Nykrin am Keyboard und Vincent Pongracz (cl, voc).

Sebastian Gramss mit „Thinking of Scodanibbio“ bei Enjoy Jazz 2014 (mit Fotos)

[Ein Beitrag aus dem Archiv der Jazzpages, im Original am 7. Oktober 2014 erschienen] Sebastian Gramss kennt man als kreativen Bass-Kopf, der den Möglichkeiten seines Instruments im Detail nachspürt, es im wahrsten Sinne des Wortes abklopft und der gelegentlich sogar mit einer endoskopischen Kamera in seinen Kontrabass hineinkriecht. Das Projekt „Thinking of…“ ist eine Hommage an den […]