„Jin Jim“ im rheinhessischen Jugenheim, 24. Februar 2018

Einige leise, sanfte Flötentöne erklingen, bevor Daniel Manrique Smith kraftvoll überblasend bei „Duende“ in der Mehrstimmigkeit von Flöte und Gesang landet. Fehlerfrei bläst der 1982 im peruanischen Lima geborene Künstler seine Instrumente von der C‑Flöte, die Alt- und die Bassflöte. Fasziniert hört der Zuschauer wie der zierlich wirkende Musiker die gesamte Ausdrucksfähigkeit seiner Instrumente nutzt … Weiterlesen

Scroll Up