Maik Krahl Quartett (LAD)

Bei „Decidophobia“ kommen Freunde von traditionellem Jazz genauso auf ihre Kosten wie all jene, die es etwas experimenteller mögen. Stets bleibt Maik Krahls an Chet Baker erinnernder weicher Trompetensound der rote Faden. Den Spagat in die Moderne schafft er nicht nur spielerisch, sondern auch durch den geschmackvollen Einsatz von Effekten. Er versieht seine Trompete mit … Weiterlesen

ABGESAGT | Jo Aldingers Downbeatclub – Hammond.Jazz.Rock (Bingen)

Der DOWNBEATCLUB agiert als Kollektiv. Jazzmusikalische Konventionen werden auf den Kopf gestellt, das Prinzip Solist und Begleitung abgemeldet. Die Musiker bedienen sich lieber bei den Kollegen der Rockmusik und lassen eine Musik voller Kraft und Erlebnis entstehen. Das Fundament bilden Blues basierte Riffs und kurzweilige Songstrukturen. Heraus kommt ein Soundtrack zu uralten Copthrillern und gleichzeitig … Weiterlesen

Karin Hammar FAB 4 (LAD)

Die Schwedische Posaunistin Karin Hammer gilt als eine der besten ihres Fachs in Europa und ist auch hierzulande keine Unbekannte mehr. Spätestens seit Nils Landgren sie als musikalische Entdeckung feierte, manifestierte sich ihr Eintrag in der Liste der außergewöhnlichen Talente. Zwei Jahre nach der Veröffentlichung des von der Kritik hoch gelobten Albums «Imprints» (Redhorn Records), … Weiterlesen

Julia Kadel Trio (HP)

Meist gehen Julia Kadel und ihr Trio ohne große Absprachen auf die Bühne – in der Absicht, Risiken einzugehen, gefasst darauf, Reibungen zu erzeugen. Die Pianistin respektiert das Erbe des Jazz, möchte aber nicht darin verharren, sondern konzentriert sich auf die Welt von heute. Heraus kommt eine energiegeladene Musik, die auch ohne Anleihen bei profilierten … Weiterlesen

ARASHI (Schorndorf)

Akira Sakata – Altsaxophon, Klarinette, Stimme Johan Berthling – Kontrabass Paal Nilssen-Love – Schlagzeug Arashi bedeutet auf Japanisch „Sturm“ – und diesen entfesselt der legendäre Alt-Saxophonist und Pionier der Freien Musik Akira Sakata, gemeinsam mit seinen nordeuropäischen Kollegen Johan Berthling und Paal Nilssen-Love. Seit 2013 agiert dieses Trio mit stürmischem Enthusiasmus. Hemmungslos, ungestüm, überbordend, mitreißend. … Weiterlesen

ABGESAGT | Ingrid Laubrock Quartett (Schorndorf)

Ingrid Laubrock Photo by Frank Schindelbeck

Ingrid Laubrock – Tenorsaxophon, Sopransaxophon, Kompositionen Brandon Seabrook – Elektrische Gitarre Michael Formanek – Kontrabass Tom Rainey – Schlagzeug Laubrocks Musik überschreitet die Grenzen von Improvisation, neuer Musik und Avantgard-Jazz. Das Quartett besteht aus New Yorker-Musikern, die alle als Komponisten, Künstler und Improvisatoren einen großen Eindruck in der Musikszene hinterlassen haben. Es ist eine Besetzung … Weiterlesen

Volker Engelberth Quintett (HP)

Frei von Einschränkungen durch stilistische Grenzen oder die Angst vor traditionsbewussten Elementen bleibt Volker Engelberth auch mit seinem aktuellen Album „Prismatic Colours” seiner Schreibe treu: Von modernem europäischem Jazz ebenso beeinflusst wie von klassischer oder folkloristischer Musik, dominieren starke Melodien, denen ein komplexes harmonisches wie rhythmisches Gerüst zugrunde liegt. In 2020 werden die Musikschule Heppenheim … Weiterlesen

ABGESAGT | Ingolf Burckhardt und Galapagos Big Band – Jazzclub Heidelberg (HD)

Die 18-köpfige Formation – seit Januar 2016 unter Leitung von Olaf Weithäuser – begeistert durch ihren fetten Big Band Sound, die harten, präzisen Kicks der Bläser und die perfekten Saxophonsätze, sie beweist auch bei Balladen und solistischen Darbietungen ihr ganzes Können. Es ist daher kein Wunder, dass die Galapagos Big Band immer wieder die Stars … Weiterlesen

Scroll Up