Matthias Dörsam - Foto: Schindelbeck

Covid 19 follows Amber 575: 10 Stunden Jazz gegen Corona – Ein Interview mit Matthias Dörsam

Matthias Dörsam ringt um das richtige Wort und entscheidet sich dann für „Gast”. Schwarzer Humor gehört eben auch zur Krisenbewältigung in Coronazeiten. Natürlich geht es um das Coronavirus, 120 nm klein, und in seiner Neigung sich in Massen auszubreiten derzeit der größte Feind von Mensch und Kultur. Die orangene Dummbratze … 

weiterlesenCovid 19 follows Amber 575: 10 Stunden Jazz gegen Corona – Ein Interview mit Matthias Dörsam

cine:ort Legenden des Jazz. Die Pianisten, Teil 3: Herbie Hancock, Chick Corea, Keith Jarrett

Raritäten aus dem Filmarchiv von Lutz Felgner In der Reihe „Legenden des Jazz“, stellt das cine:ort-Team in unregelmäßigen Abständen wichtige Protagonisten der Jazzgeschichte in Filmaufzeichnungen vor. Im März sind es diesmal drei bedeutende Pianisten des zeitgenössischen Jazz, die den Modern Jazz der 1970er Jahre und später in den Gruppen von Miles Davis … 

weiterlesencine:ort Legenden des Jazz. Die Pianisten, Teil 3: Herbie Hancock, Chick Corea, Keith Jarrett

Miles Davis - Photo: Schindelbeck

Miles Davis – „Birth of the Cool” in der Reihe „Filme im Schloss” (Biebrich) am 27.8.2019

Rhein-Main-Premiere des englisch-amerikanischen Musikdokumentarfilms “Miles Davis: Birth of the Cool“, ein Porträt des legendären amerikanischen Jazzmusikers. Der Film enthält bislang unbekanntes Archivmaterial, seltene Studioaufnahmen und Bilder. Mitwirkende im Film sind unter anderen Frances Taylor Davis, Juliette Gréco, Stanley Crouch, Herbie Hancock und Wayne Shorter. „Ein spannendes Porträt: stark, forschend, traurig, … 

weiterlesenMiles Davis – „Birth of the Cool” in der Reihe „Filme im Schloss” (Biebrich) am 27.8.2019

cine:ort Play your own thing (W)

Eine Geschichte des europäischen JazzFilm von Julian Benedikt, D 2006, 89 Min Der Film ist eine Reise zu den Anfängen und Wandlungen des Jazz in Europa, begleitet von bekannten Musikern und Künstlern. Als die amerikanischen Truppen Mitte der 1940er-Jahre Westeuropa vom Faschismus befreiten, brachten sie nicht nur Freiheit und Care-Pakete sondern … 

weiterlesencine:ort Play your own thing (W)

cine:ort Legenden des Jazz: Die Pianisten, Teil 2 (W)

Bud Powell war der Großmeister des Bebop-Pianos. Bill Evans verwandelte Debussy und Ravel in Jazz. Cecil Taylor begeisterte durch seine energetische Spielweise und komplexe Improvisationskunst. Lutz Felgner stellt die drei „Legenden des Jazz“ in verschiedenen Filmbeiträgen vor. 

Scroll Up