Jazz Festival Leibnitz von 26. bis 29. September 2019

Jazzfestival Leibnitz 2019

Es ist eine noch ver­gleichs­wei­se jun­ge Ver­an­stal­tung: im Sep­tem­ber 2019 fin­det die sieb­te Aus­ga­be des vom Ver­ein Leib­nitz KULT orga­ni­sier­ten Jazz Fes­ti­vals Leib­nitz statt. Im Süden Öster­reichs behei­ma­tet, in der Stei­er­mark und nur unweit der Gren­ze zu Slo­we­ni­en. Eine von der Son­ne ver­wöhn­te Gegend, und die gro­ße Rol­le des Wein­baus spie­gelt sich auch im Unter­ti­tel … Wei­ter­le­sen

hr-Bigband: Hommage an Volker Kriegel

Volker Kriegel

Er war ein auß­ge­wöhn­li­cher Künst­ler – sowohl als Gitar­rist und Kom­po­nist, wie auch mit der spit­zen Zei­chen­fe­der, mit der er eben­so wit­zi­ge wie meis­ter­li­che Bil­der aufs Papier brach­te. Die hr-Big­band wid­met sich dem musi­ka­li­schen Werk von Vol­ker Krie­gel unter dem Titel „Mild Maniac”, einer der Kom­po­si­tio­nen Krie­gels.

Wei­ter­le­senhr-Big­band: Hom­mage an Vol­ker Krie­gel

Frank Schindelbeck Jazzfotografie – The Look of Jazz – Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim 09–12.2018

Frank Schindelbeck Jazzfotografie - Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim

Von 23. Sep­tem­ber bis 31.12.2018 ist im Thea­ter Rüs­sels­heim Jazz­fo­to­gra­fie von Frank Schin­del­beck unter dem Titel „The Look of Jazz” zu sehen. In der Aus­stel­lung wird eine Aus­wahl von Frank Schin­del­becks Schwarz­weiß-Auf­nah­men der ver­gan­ge­nen Jah­re gezeigt.

Die Auf­nah­men ent­stan­den bei unzäh­li­gen Live­kon­zer­ten und bei Fes­ti­vals. Dar­über hin­aus wer­den in der Aus­stel­lung Musik­por­traits gezeigt, die abseits der Büh­nen ent­stan­den sind.

Wei­ter­le­senFrank Schin­del­beck Jazz­fo­to­gra­fie – The Look of Jazz – Aus­stel­lung Kunst­ver­ein Rüs­sels­heim 09–12.2018

Very British Musicians – Eine Ausstellung von Hans Kumpf

Aus­stel­lungs­er­öff­nung:

Very Bri­tish Musi­ci­ans – Pho­tos by Hans Kumpf

Do 13.09.2018, 18.30 Uhr Goe­the-Insti­tut Schwä­bisch Hall

Vor dem Kon­zert mit Pete York um 19.30 Uhr wird in den Räu­men des Goe­the-Insti­tuts im  Hos­pi­tal­ge­bäu­de die pas­sen­de Foto­aus­stel­lung eröff­net im Rah­men von „Very Bri­tish – Bri­ti­sche Kul­tur­wo­chen Schwä­bisch Hall”.

Wei­ter­le­senVery Bri­tish Musi­ci­ans – Eine Aus­stel­lung von Hans Kumpf

Tag der Offenen Tür im Jazzinstitut Darmstadt + Bessunger Jagdhof Openair am 5. August 2018

Das Jazz­in­sti­tut Darm­stadt, des För­der­ver­ein Jazz e.V. und das Res­to Bel­le­vil­le ver­an­stal­ten gemein­sam am 5.8. das Bes­sun­ger Jagd­hof Open­air II  in Ver­din­dung mit einem „Open House” des Jazz­in­sti­tuts. Im Rha­men des Bes­sun­ger Jagd­hof Open­air II / Open House fin­den bei frei­em Ein­tritt zwei Kon­zer­te unter den schat­ti­gen Pla­ta­nen des Bes­sun­ger Jagd­hofs statt. Der För­der­ver­ein Jazz e.V. zeich­net für die Aus­wahl der musi­ka­li­schen Gäs­te, das Res­to Bell­vil­le ist zustän­dig für die Bewir­tung der Besu­che­rin­nen und Besu­cher mit Köst­lich­kei­ten der fran­zö­si­schen Küche.

Wei­ter­le­senTag der Offe­nen Tür im Jazz­in­sti­tut Darm­stadt + Bes­sun­ger Jagd­hof Open­air am 5. August 2018

Kunstverein Rüsselsheim präsentiert „The Look of Jazz” – Jazzfotografie von Frank Schindelbeck

Frank Schindelbeck Jazzfotografie - Ausstellung Kunstverein Rüsselsheim

Von 23. Sep­tem­ber bis 31.12.2018 ist im Thea­ter Rüs­sels­heim Jazz­fo­to­gra­fie von Frank Schin­del­beck unter dem Titel „The Look of Jazz” zu sehen. In der Aus­stel­lung wird eine Aus­wahl von Frank Schin­del­becks Schwarz-Weiß-Auf­nah­men der ver­gan­ge­nen Jah­re gezeigt. Vie­le der

Auf­nah­men ent­stan­den bei unzäh­li­gen Live­kon­zer­ten und bei Fes­ti­vals. Dar­über hin­aus sind in der Aus­stel­lung Musik­por­traits gezeigt, die abseits der Büh­nen ent­stan­den sind.

Wei­ter­le­senKunst­ver­ein Rüs­sels­heim prä­sen­tiert „The Look of Jazz” – Jazz­fo­to­gra­fie von Frank Schin­del­beck

Riverside Vinyl Cover – Ausstellung bei Jazz Ascona 21.–30. Juni 2018

Fats Waller - LP-Cover

Das Museo Comu­na­le d’Arte Moder­na und die Ämter Kul­tur und Tou­ris­mus der Gemein­de Asco­na prä­sen­tie­ren wäh­rend des Jaz­zAs­co­na Fes­ti­vals eine Aus­stel­lung mit Plat­ten­co­vern, haupt­säch­lich denen des Labels River­si­de Records. In der Aus­stel­lung sind rund 200 Plat­ten­co­ver der bekann­ten ame­ri­ka­ni­schen Plat­ten­fir­ma aus der Pri­vat­samm­lung von Ste­fa­no Wag­ner zu sehen. River­si­de war zwi­schen 1954 und 1964 aktiv … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen