Jazz-CD, tontraeger-review

Review: The Real Group / Kicks & Sticks – Friendship

The Real Group - Kicks & Sticks Cover

Chaos CACD8498

„The Real Group“ ist ein 1984 in Schweden gegründetes A-cappella-Quintett, so benannt zu Ehren der Jazz-Standards-Sammlung „Real Book“. Die Formation zählt zu den erfolgreichsten und international bekanntesten Musikgruppen Schwedens (neben Abba).

Die Mitglieder des Ensembles sind: Emma Nilsdotter (Sopran) Lisa Östergren, Anders Edenroth, Morten Vinther Sørensen (Bariton) und Jānis Strazdiņš (Bass).

Das Repertoire der Real Group ist breit gefächert. Es enthält unterschiedliche Stilrichtungen von Folk über Swing und Pop bis zur Klassik – und Beatles-Kompositionen. Anfangs sang das Quintett vor allem Jazz-Standards, dann immer mehr Eigenkompositionen (vor allem von Anders Edenroth). Wie kein anderes Ensemble hat „The Real Group“ die A-Cappella-Szene weltweit geprägt. Ihr perfektionierter Stilmix wird in aller Welt gelobt. Herausragende Stimmen, erstklassige Arrangements verbinden sich mit einer charmanten Show.

Das Landes Jugend Jazz Orchester Hessen (Kicks & Sticks) wurde 1985 von Wolfgang Diefenbach mit dem Ziel gegründet, hochbegabten Nachwuchsmusikern eine professionelle Big Band-Ausbildung auf höchstem Niveau zu ermöglichen. Bei der Finanzierung fand Diefenbach im damaligen hessischen Finanzminister einen Förderer für dieses Projekt.

Auch die CD-Produktionen bilden immer wieder Höhepunkte der Band-Arbeit und das mit Auszeichnung. Gleich mit der ersten CD im Jahr 2008 erhält das Landes Jugend Jazz Orchester Hessen zusammen mit seinem Initiator und künstlerischem Leiter den Hessischen Kulturpreis. Unter der professionellen Leitung des Jazzliebhabers Diefenbach erhielten hochbegabte Nachwuchsmusiker sowie ausgewählte Preisträger des Wettbewerbs „Jugend jazzt“ die Möglichkeit, sich in der Formation permanent weiter zu entwickeln.

Wer also konnte die Schweden und die Kicks & Sticks besser zusammenführen als der Leiter des Landesjugend-Jazzorchesters und Gesangs-Coach der Gruppierung „Voices“. Entstanden ist eine swingende und jazzige Verbindung der Real Group mit den Kicks and Sticks sowie deren instrumentalen Soli.

Im Frühjahr 2017 lud Diefenbach beide Partner zu gemeinschaftlichen Aufnahmen ein. Der Zuhörer erfreut sich auf dem Zweierprojekt nun an Kompositionen wie „Fascinating Rhythm“, „Embraceable You“, „Can´t buy my Love“, „Ordinary People“ oder dem Beatles-Klassiker „Eleanor Rigby“ in Bearbeitungen einiger namhafter Arrangeure.

„Friendship“ ist der passende Titel der uneingeschränkt empfehlenswerten CD aus den Bauer-Studios.

 

Jazzpages Logo