Landesjazzpreis Baden-Württemberg 2019 für Pianistin Olivia Trummer

Die Pia­nis­tin und Sän­ge­rin Oli­via Trum­mer aus Stutt­gart ist dies­jäh­ri­ge Jazz-Preis­trä­ge­rin des Lan­des Baden-Würt­tem­berg. Die mit 15.000 Euro dotier­te Aus­zeich­nung wird am 28. Juli 2019 im Rah­men eines Preis­trä­ger­kon­zer­tes im Thea­ter­haus Stutt­gart ver­lie­hen.

„Oli­via Trum­mer ver­steht die klas­si­sche Musik als Inspi­ra­ti­on für ihre eigen­stän­di­ge musi­ka­li­sche Arbeit und über­trägt Ele­men­te dar­aus in den Jazz und die Impro­vi­sa­ti­on. Sie hat einen per­sön­li­chen Stil im Zusam­men­spiel von Kla­vier und Gesang ent­wi­ckelt und ist damit längst über die Lan­des­gren­zen hin­aus aner­kannt“, sag­te Kunst­staats­se­kre­tä­rin Petra Olschow­ski.

Die Vor­sit­zen­de der Jury, Gud­run End­ress, begrün­de­te die Ent­schei­dung wie folgt: „Oli­via Trum­mer zeich­net Vie­les aus. Die vir­tuo­se, sich in vie­len Sti­len bewe­gen­de Pia­nis­tin hat im Lauf der Jah­re einen Gesangs­stil ent­wi­ckelt, der aus der­sel­ben Quel­le kommt wie ihr Kla­vier­spiel. Ihre eige­nen Tex­te – ob auf Deutsch oder auf Eng­lisch – spre­chen über das Leben, über ihre Sicht der Welt. Sie brin­gen zudem eine char­man­te Leich­tig­keit in ihre Musik ein. Ihr stimm­li­cher Ein­satz ist ein­mal eher text­lich, ein ande­res Mal stär­ker instru­men­tal. Manch­mal ver­quickt sie in ihren Songs die­se bei­den Aus­drucks­wei­sen. Die umfas­send in klas­si­scher Musik sowie in Jazz­mu­sik geschul­te Pia­nis­tin ist auch als Kom­po­nis­tin eige­ner Wer­ke sehr pro­duk­tiv. Sie ist dar­über hin­aus eine der weni­gen Künst­le­rIn­nen, die die Fähig­keit besitzt, cha­rak­te­ris­ti­sche und inspi­rie­ren­de Ele­men­te der klas­si­schen Vor­la­gen mit Intui­ti­on und Fan­ta­sie in neue Zusam­men­hän­ge zu brin­gen.“

Oli­via Trum­mer wur­de viel­fach aus­ge­zeich­net (Sti­pen­di­um der Kunst­stif­tung Baden-Würt­tem­berg 2010, Sti­pen­di­um der Bru­no-Frey-Stif­tung 2010, Jazz­preis Ingol­stadt 2014, mehr­ma­li­ge Sti­pen­dia­tin der Initia­ti­ve Musik) und von 2013 bis 2016 als Jazz­künst­le­rin des „stART”-Programms von Bay­er Kul­tur in Lever­ku­sen geför­dert.

Kon­zert­tour­ne­en führ­ten Oli­via Trum­mer nach Ita­li­en, Irland, Eng­land, Öster­reich, Polen, Tsche­chi­en, in die Schweiz und in die USA. Sie war mit ver­schie­de­nen eige­nen Pro­jek­ten sowohl bei Jazz-Fes­ti­vals als auch bei klas­si­schen Musik­fes­ti­vals zu Gast.

Seit Okto­ber 2016 tourt sie inter­na­tio­nal mit Kurt Rosen­win­kel. Als fes­tes Mit­glied sei­nes neu­en Pro­jekts „Cai­pi” trat sie in nam­haf­ten Clubs und bei renom­mier­ten Fes­ti­vals, wie dem Mon­treux Jazz Fes­ti­val, Van­cou­ver Jazz Fes­ti­val, Mon­tréal Jazz Fes­ti­val, „Bird­land” New York, „Blue Note” Tokyo, „Blue Note” Bei­jing auf. Wei­te­re Kol­la­bo­ra­tio­nen schlie­ßen die NDR Big­band, Wolf­gang Haff­ner, Bodek Jan­ke, Nico­la Ange­luc­ci, Jean-Lou Tre­boux, Tim Gar­land, Gerard Pre­sen­cer, Hadar Noi­berg, Max Iona­ta, Mat­thi­as Schriefl und Sebas­ti­an Stud­nitz­ky mit ein.

Oli­via Trum­mer wur­de 1985 in Stutt­gart gebo­ren. Mit vier Jah­ren begann sie eine klas­si­sche Kla­vier­aus­bil­dung. Sie stu­dier­te Jazz­kla­vier und klas­si­sches Kla­vier an der Staat­li­chen Hoch­schu­le für Musik und Dar­stel­len­de Kunst Stutt­gart, schloss bei­des mit Aus­zeich­nung ab und setz­te ihr Jazz­kla­vier­stu­di­um an der „Man­hat­tan School of Music” in New York fort.

Mit ihrem „Oli­via Trum­mer Trio” macht die aus­ge­bil­de­te Pia­nis­tin auch als Sän­ge­rin und Song­wri­te­rin auf sich auf­merk­sam. Der Brü­cken­schlag zwi­schen Jazz und klas­si­scher Musik spie­gelt sich in ihrer Pro­jekt­rei­he „Clas­si­cal To Jazz” wie­der. Bis­her erschie­nen von Oli­via Trum­mer sie­ben Alben unter eige­nem Namen.

| Oli­via Trummers Web­site

Jazzpages Logo
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen