Brain Blade & The Fellowship Band spielen am 16./17. Mai 2019 mit der hr-Bigband in Frankfurt

Der Schlagzeuger ist zum ersten Mal mit einer Bigband zu hören: am Donnerstag, 16., und Freitag, 17. Mai, jeweils um 20 Uhr im hr-Sendesaal. Das Konzert am 16. ist als Livestream über die Website der hr-Bigband abrufbar.

Sylvie Courvoisier (p) Trio with Drew Gress (b) & Kenny Wollesen (dr)

Brian Blade & The Fellowship Band hatten bereits 2017 ihr 20-jähriges Bestehen und feierten dies mit dem Album „Body And Shadow“. Nun kommt der Drummer als Gast zur hr-Bigband nach Frankfurt und sorgt für eine kleine Weltpremiere auf der Bühne des hr-Sendesaals. Zum ersten Mal ist er mit einer Bigband zu hören: am Donnerstag, 16., und Freitag, 17. Mai, jeweils um 20 Uhr.

Egal ob in den Bands von Wayne Shorter, Joshua Redman, Chick Corea, Joni Mitchell oder Norah Jones: Brian Blades Schlagzeugspiel ist stets erkennbar. Als „Jazz Americana” bezeichnete somit auch der amerikanische Kritiker Will Friedwald im Wall Street Journal einmal die Musik, die der Schlagzeuger und Songwriter Brian Blade mit seiner Followship Band spielt. Von Beginn seiner Musikkarriere bewegte sich Blade stets sicher zwischen Folk und Americana auf der einen Seite und der Jazzimprovisation auf der anderen. Ungewöhnlich für einen Schlagzeuger zieht Brian Blade die leisen, feinen Töne vor und denkt in großen kompositorischen Bögen. Das merkt man auch den Stücken an, die er über die Jahre für seine Band komponiert hat. Lyrischer Jazz mit langem Atem, der keine Scheu vor schönen Melodien hat. Über „Body And Shadow“ schrieb CapitalBop: „Man kann die tiefen Atemzüge, die sorgfältige Überlegung, die Abwesenheit eines musikalischen Egos hören, wenn eine neue Melodie geboren wird, sich entwickelt und in die nächste übergeht.“

Blade selbst betont die Unvorhersehbarkeit, wenn er mit seiner Band ins Studio geht: „Aber genau dieses Mysterium, dass wir nicht wissen, was am Ende dabei herauskommt, macht es auch spannend und bereitet uns Spaß.“ Vermutlich ist für ihn die Zusammenarbeit mit der hr-Bigband nun auch ein Mysterium, das ihm Spaß macht.

Das Konzert am Freitag, 16. Mai, gibt es als Video-Livestream auf www.hr-bigband.de.

Brain Blade & The Fellowship Band
Melvin Butler, Saxofon; Myron Walden, Saxofon; Jon Cowherd, Klavier; Doug Weiss, Bass; Brian Blade, Schlagzeug; Jim McNeely, Leitung

Datum: Donnerstag, 16., und Freitag, 17. Mai, jeweils 20 Uhr
Ort: hr-Sendesaal, Bertramstraße 8, Frankfurt

Jazzpages Logo
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen