BMW Welt Award 2018 geht an LBT

Das Trio LBT, bestehend aus Bas­sist Maxi­mi­li­an Hir­ning, Schlag­zeu­ger Sebas­ti­an Wolf­gru­ber und Pia­nist Leo Betzl, setz­te sich am Sams­tag­abend gegen das Duo Bar­to­lo­mey­Bitt­mann – pro­gres­si­ve strings vien­na durch. „Jazz moves“ lau­te­te das Mot­to der Ver­an­stal­tung, das in sechs kos­ten­frei­en Mati­ne­en im Früh­jahr in den Vor­ent­schei­dun­gen inter­pre­tiert wur­de.
Den zwei­ten Platz beleg­te die Wie­ner For­ma­ti­on „Bar­to­lo­mey­Bitt­mann – pro­gres­si­ve strings vien­na”

Die Fach­ju­ry urteil­te: „Wir haben zwei Bands gehört, die ihren tra­di­tio­nel­len Beset­zun­gen völ­lig neue Klang­wel­ten eröff­nen. Bei­de ver­ar­bei­ten For­men und Vor­la­gen aus dem Bereich der Pop­mu­sik und ver­kör­pern so ide­al das dies­jäh­ri­ge Mot­to ‚Jazz moves‘. Bei­de haben uns begeis­tert und über­zeugt. Bar­to­lo­mey­Bitt­mann durch die enor­me Musi­ka­li­tät und Aus­drucks­kraft, mit der sie ein klas­si­sches Strei­cher­duo in eine wuch­ti­ge Jazz­rock-Band ver­wan­deln. Und noch einen Hauch mehr LBT für ihre revo­lu­tio­nä­re Erfin­dung von kam­mer­mu­si­ka­li­schem Tech­no. Es ist ver­blüf­fend, wie stim­mig sich bei ihnen Jazz­im­pro­vi­sa­tio­nen selbst in fili­gra­ner, akus­ti­scher Form mit den hoch­fre­quen­ten ‚Beats-per-Minute‘-Attacken des Tech­no zusam­men­fü­gen. Des­we­gen geht der BMW Welt Jazz Award 2018 an Leo Betzl, Maxi­mi­li­an Hir­ning und Sebas­ti­an Wolf­gru­ber.“

LBT erhiel­ten ein Preis­geld in Höhe von 10.000 Euro und den von BMW Design kre­ierten Pokal. Das zweit­plat­zier­te Duo Bar­to­lo­mey­Bitt­mann – pro­gres­si­ve strings vien­na wur­de mit einer Prä­mie in Höhe von 5.000 Euro geehrt. Neben den bei­den Fina­lis­ten hat­ten in die­sem Jahr fol­gen­de Inter­pre­ten in den Vor­run­den teil­ge­nom­men: Juk­ka Esko­la Soul Trio (Finn­land), PUERTA SUR – Tan­go­moods. Arroyo/Schläppi/Engler (Schweiz), Andi Kissenbeck’s CLUB BOOGALOO (Deutsch­land) und Bea­dy Bel­le (Nor­we­gen).

Die Aus­ga­be 2019 des BMW Welt Awards steht unter dem Mot­to: „Saxo­phon Worlds“.

Jazzpages Logo

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen