Jazzpages Jazz News 200109

Sebastian Gramss - Photo: Schindelbeck

Was trump­ge­beu­tel­te US-Bands wie die Irrever­si­ble Ent­an­gle­ments oder Jai­mie Branch mit „Fly or Die” vor­ma­chen, Jazz mit poli­ti­schem Anspruch, das gibt’s jetzt auch auf Deutsch. Und nicht wei­ter ver­wun­der­lich: dahin­ter steckt der Kopf des Köl­ner Bas­sis­ten Sebas­ti­an Gramss. Das Ensem­ble unter dem Namen HARD BOILED WONDERLAND ver­spricht „Music Resis­tan­ce” und es geht um eine Viel­zahl … Wei­ter­le­sen

Moers Festival 2019 (mit Fotos)

Es ist gut, die Ein­drü­cke eines Jazz­fes­ti­vals eini­ge Tage sacken zu las­sen. Vor allem wenn die Ein­drü­cke so viel­fäl­tig sind, wie beim Moers Fes­ti­val. Es war eine Ver­an­stal­tung der Gegen­sät­ze, die alles, nur nicht lang­wei­lig war. Von einer gut gefüll­ten gro­ßen Büh­ne mit WDR Big­band und ame­ri­ka­ni­schem Saxo­phon­so­lis­ten bis zu den lei­sen Tönen on Shru­ti­box … Wei­ter­le­sen

Moers Festival 2019 – Programm

Das Moers Fes­ti­val Pla­kat im Jahr 2019: Dada lässt grü­ßen. Auf einem Berg von gezeich­ne­tem Müll und Tech­nik der moder­nen Zivi­li­sa­ti­on balan­ciert ein Ele­fant mit Pan­zer auf dem Rücken. Und der trö­tet einen schlam­pig frei­ge­stell­ten Mond an. Drü­ber der Slo­gan des dies­jäh­ri­gen Fes­ti­vals: „Strengt euch an!“

Wei­ter­le­senMoers Fes­ti­val 2019 – Pro­gramm

Moers Festival 2018 (mit Fotos)

Eines der mit Span­nung erwar­te­ten High­lights des Moers Fes­ti­vals 2018 wur­de lei­der abge­sagt: unglück­li­cher­wei­se muss­te die kom­plet­te Band bei einem Flug­zeug­ab­sturz dran glau­ben. So blieb „Les­ter Mitchell’s Fan­ta­sy Star­ship Orches­tra“ das, was es eh schon war: eine Stein­laus im Moer­ser Jazz-Pro­­gramm. Ein prä­gnan­tes Bei­spiel für den erfreu­lich skur­ri­len Humor von Fes­ti­val­chef Tim Isfort. Gar­ten­zwer­ge auf … Wei­ter­le­sen

Das Moers Festival 2018 – Programmausblick

Moers Festival Logo

Beim Moers Fes­ti­val 2018 soll wie­der „Das Spiel mit dem Uner­war­te­ten“ im Vor­der­grund ste­hen und das erfolg­rei­che Hin­ein­tra­gen des Fes­ti­vals in die Stadt wei­ter aus­ge­baut wer­den – das sind zwei wesent­li­che Eck­punk­te, die der pro­gramm­ver­ant­wort­li­che Chef des Fes­ti­vals seit 2017, Tim Isfort, für die dies­jäh­ri­ge Aus­ga­be ankün­digt. Uner­hör­tes darf man beim Blick auf das Pro­gramm … Wei­ter­le­sen

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen